Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Neuigkeiten rund um das Versicherungswesen

Leidet man bereits an einer chronischen Erkrankung, wünscht sich aber eine gute Absicherung z.B. für den Todesfall oder auch zur Absicherung des Pflegerisikos oder den Fall, dass man ins Krankenhaus kommt, hat man es schwer eine Versicherung abzuschließen.
Die Möglichkeit ist jedoch der Abschluss einer Versicherung ohne Gesundheitsfragen.

Es gibt hier geeigneten Schutz ohne Gesundheitsfragen z.B. für folgende Bereiche:

  • Todesfall
  • Krankenhaus
  • Pflegetagegeld
  • Krankentagegeld
  • Unfallrisiko
  • Krankenhaustagegeld
  • Zahnersatz und Zahnbehandlung

Wir haben die Versicherungs-Möglichkeiten für Sie zusammengetragen.

Die private Haftpflichtversicherung leistet, wenn eine Person einer anderen Person oder deren Besitztum einen Schaden zufügt. Die Versicherungssumme gibt an, bis zu welcher Höhe der Versicherer diese Leistung erbringt. Allerdings sehen die Unternehmen hier keine pauschale Deckung vor, sondern differenzieren bei den Einschlüssen noch einmal.
Wieviel jedes einzelne Risiko kostet, wurde interessanterweise einmal aufgeschlüsselt.

Immer wieder müssen sich Gerichte damit beschäftigen, wann und ob Kinder für die Pflegekosten ihrer Eltern aufkommen müssen. Reichen die Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung, die Rente und das Vermögen der Eltern nicht aus, um das Pflegeheim zu finanzieren, greift das Sozialamt auf die Kinder zurück.

Beitragsanpassungen DKV

Die DKV Krankenversicherung erhöht zum 1.7.17 in folgenden Tarifen die Beiträge um ca. 10-15%:

DKV KAMP
DKV KHMR
DKV KDT85 KDBE
DKV UZ1

Die neuen Beiträge sind, auch wenn diese erst zum 1.7.2017 wirksam werden, bereits in unseren Vergleichsrechner berücksichtigt. Sie zahlen natürlich trotzdem für Mai und Juni den geringeren Beitrag.

Im Tarif DKV KGZ2 wird der Beitra übrigens gesenkt.

Personen, die in Deutschland leben, aber im europäischen Ausland arbeiten haben oft damit Probleme eine geeignete Zahnzusatzversicherung zu finden.
Das gleiche Problem ergibt sich oft auch andersherum, wenn zwar die Mitgliedschaft bei einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse besteht, aber der Hauptwohnsitz hinter der Grenze liegt.
Wir haben in diesem Zusammenhang ein paar Möglichkeiten analysiert, wie man sich als Grenzgänger im Bereich Zahnersatz und Zahnbehandlung zusätzlich absichern kann.

Wie viel erhalten Pflegebedürftige eigentlich von der Gesetzlichen Pflegeversicherung?
Seit 2017 entscheidet sich dies nach der Einordnung in eine der 5 Pflegegrade.
Hier erfahren Sie, wieviel Leistung Sie seitens der gesetzlichen Pflegeversicherung zu erwarten haben und ob dies ausreichend ist.

Die aktuellen Pflegetagegeldversicherungen wurden anhand folgender Kriterien verglichen:

• Preis-Leistungs-Verhältnis mit 50 Prozent Gewichtung
• Unternehmensqualität mit 25 Prozent
• Flexibilität mit 15 Prozent
• Der Teilbereich Transparenz / Service floss mit zehn Prozent Gewichtung

in die Bewertung ein.
Erfahren Sie hier die Testergebnisse und Informationen zu den besten Pflegetagegeldversicherungen am Markt.

Die Gothaer hat ihre stationären Ergänzungsversicherungen überarbeitet und mit einigen Verbesserungen ausgestattet. Die Krankenhauszusatzversicherung Gother MediClinic Plus (2-Bett) und MediClinic Premium (mit 1-Bettzimmer) sehen z.B. folgende Highlights vor:

  • Erstattung über den Höchstsätzen der GOÄ
  • vor- und nachstationäre Behandlungen
  • ambulante Operationen
  • teilstat. Behandlungen
  • Komfortleistungen wie z.B. Telefon,TV etc.)
  • Wartezeitenverzicht

Die Tarifen finden Sie in unserem Vergleichsrechner

Eine Zahnzusatzversicherung egal, ob mit oder ohne Gesundheitsfragen, versichert keine Versicherungsfälle, die vor Vertragsabschluss bereits eingetreten sind.

Wir haben dieses Thema genauer beleuchtet, damit Sie keine vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung begehen und im Leistungsfall möglicherweise leer ausgehen.

Wer von seiner Rechtsschutzversicherung gekündigt wird, hat in der Regel sehr schlechte Karten einen neue Rechtschutzabsicherung zu finden.
In ca. 50% der Fälle gibt es jedoch eine Möglichkeit einen alternativen Rechtsschutzversicherer zu finden.
Insbesondere, wenn die Rechtsschutzfälle plausibel erklärbar sind:

Insbesondere die günstigsten Anbieter kündigen Versicherten oft bereits nach 2-3 Schadenfällen.
Bei 2 oder mehr Vorschäden oder durch den Versicherer gekündigter Vorversicherung sind im Prinzip sämtliche Online-Vergleichsrechner nutzlos, da in einem solchen Fall nur ein individueller Einsatz des Versicherungsmaklers zum Erfolgt führen kann.

Auslands- Krankenversicherungen können Urlauber und Geschäftsreisende vor einem finanziellen Desaster bewahren.
Die Rede ist nicht von den Kosten für Kopfwehtabletten im Ausland. Erkrankungen und Unfälle sind kaum planbar. Treten sie im Ausland auf, kann das richtig teuer werden.
Für Aufenthalte in der Europäischen Gemeinschaft bestehen zwar Sozialversicherungsabkommen, aber auch diese sind lückenhaft.
Sicherer ist es, eine passende Police abzuschließen, zumal die Kosten hierfür nicht sehr hoch sind.

Restschuldversicherungen sind in den Augen der Banker bei einer Kreditaufnahme eigentlich unabdingbar. Verstirbt der Darlehensnehmer während der Kreditlaufzeit, löst die Police die bestehende Darlehenssumme ab. Der Vertrag springt auch ein, wenn der Kreditnehmer unverschuldet arbeitslos wird, oder eine Arbeitsunfähigkeit eintritt. Was zunächst gut klingt, hat aber auch seine Haken. Sowohl in Bezug auf die Arbeitslosigkeit als auch im Hinblick auf Arbeitsunfähigkeit bergen die Klauseln durchaus Fallstricke, bevor eine Leistungspflicht des Versicherers eintritt. Darlehensnehmer sollten die Restschuldversicherung aber auch unter Kostenpunkten genauestens prüfen.

Da das Thema Psychotherapie in den letzten Jahren immer wichtiger geworden ist, wird die Nachfrage nach Behandlungsplätzen durch Psychotherapeuten im knapper. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage der Alternativen Heilpraktiker Psychotherapie.

Hier erhalten Sie einen guten Überblick über die Tätigkeit eines Heilpraktiker Psychotherapies und dem Umgang der Privaten Krankenversicherung mit der Kostenübernahme im Rahmen einer Heilpraktikerzusatzversicherung.

Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung wurden gerade überarbeitet und verbessert. Natürlich deckt die gesetzliche Pflegeversicherung im Pflegefalls nur ca. 30-40% des tatsächlichen Pflegebedarfs ab, das ist schon heute bekannt.
Diese Pflegelücke kann man mit einer Pflegetagegeldversicherung schließen, hier stellt sich jedoch das Problem, wieviel Pflegetagegeld man eigentlich versichern sollte um heute und auch bei zukünftigen Veränderungen ausreichend abgesichert zu sein.

Alternative – Pflegeverdoppler

Wer seine Pflegelücke ganz unkompliziert und reformsicher schließen möchte, greift am besten auf einen Pflegeverdoppler wie den Zusatztarif DKV PZU100 zurück.
Dieser erbringt in allen Pfleggraden einfach zusätzlich noch einmal die Pflegeleistung (sowohl Sach- als auch Geldleistung), die die gesetzliche Pflegeversicherung vorsieht.
Der Tarif zahlt den Gegenwert der gesetzlichen Leistung in jedem Fall als Geldbetrag.

Welche Premium-Zahnzusatzversicherungen sich im Zahnzusatzversicherung Vergleich im Jahr 2017 besonders hervortun, erfahren Sie hier.
Diese Tarife erstatten alle bis nahezu 100% der aufkommenden Kosten für hochwertigen Zahnersatz, jedoch auch für privatzahnärztliche Behandlungen zum Zahnerhalt und zur Zahnprophylaxe.

Mit diesen Tarifen sind Sie teilweise deutlich besser abgesichert als Versicherte in der Privaten Krankenvollversicherung.

Umfragen unter gesetzlich Versicherten haben ergeben, dass die größte Sorge bei einem Krankenhausaufenthalt nicht eine schlechte medizinische Versorgung ist, sondern der Umstand mit fremden und vor allem kranken Menschen über Tage im selben Zimmer liegen zu müssen.
Hier kann man natürlich mit einer Krankenhauszusatzversicherung vorsorgen.
Gute Tarife wie Arag 262 oder Arag 261 beinhalten aber zusätzlich die wahlärztliche Absicherung, die wichtig sein mag, aber eben den Tarif auch entsprechend teuer macht und damit dem eigentlichen Absicherungs-Wunsch vieler Menschen nicht wirklich entspricht.

Reine Absicherung des 1-Bettzimmer Zuschlags

Lediglich die Kosten der Unterbringung im Einzelzimmer und das auch noch ohne Gesundheitsfragen, sichert derzeit nur der Tarif DKV UZ1 ab.
Dem Versicherten stehen alle Leistungen zur Verfügung, die das Krankenhaus im Einbett-Zimmer-Zuschlag inkludiert.
Dazu können auch Zusatzleistungen wie bessere Verpflegung, Fernseher, Telefon etc. zählen.

heilpraktikerversicherung ohne gesundheitsfragen

Litt oder leidet man noch immer an der ein oder anderen Vorerkrankung (z.B. Migräne, Rückenschmerzen, Hashimoto-Syndrom etc.) kann dies zur Ablehnung bei den meisten Heilpraktiker-Zusatzversicherungen führen.
Besonders laufende oder kürzlich zurückliegende psychotherapeutische Behandlungen bedeuten eigentlich immer eine generelle Ablehnung des Antrags.

Wir haben einmal die interessantesten Zusatzversicherungen mit Leistungen für Naturheilverfahren zusammengefasst, die wie AXA oder Signal Iduna vereinfachte Gesundheitsfragen stellen oder wie bei (BKK VBU/Hallesche komplett auf Gesundheitsfragen verzichten.
Letzterer Tarif versichert sogar bereits laufende Behandlungen mit.

Der Satz „Kinder haften für ihre Eltern“ diente vor rund 20 Jahren einem Versicherungsunternehmen als eingängiger Werbeslogan. Was viele Verbraucher nur als Marketinggag aufgriffen, hat jedoch durchaus einen juristischen Hintergrund. Der Paragraf 1601 BGB sagt mit nur einem Satz, was es in diesem Zusammenhang zu beachten gilt: „Verwandte in gerader Linie sind verpflichtet, einander Unterhalt zu gewähren.“

Wer sich im ambulanten Bereich besonders umfangreich versichern möchte, der hat als gesetzlich Versicherter das Recht auf Wechsel in das Kostenerstattungsprinzip. Er wird dann zum Selbstzahler und benötigt für die Restkosten eine geeignete Absicherung.
Diese bieten ambulante Tarife wie DKV KAMP oder Arag 182.
Die wohl günstigste Absicherung dürfte der Tarif ARAG 183 sein, welcher rund 30-40% weniger als vergleichbare ambulante Tarife kostet, allerdings nur dann 100% übernimmt, wenn ein Arzt mit Kassenzulassung aufgesucht wird.
Wem dies ausreicht, erhält einen bezahlbaren Tarif mit ansonsten sehr umfangreichen Leistungen.

Nicht nur die Absicherung des Arbeitsrechtsschutzes ist ein wichtiger Rechtsbereich, der über eine Rechtsschutzversicherung abgedeckt werden sollte. Auch die Teilbereiche :

  • Privatrecht
  • Verkehrsrecht
  • Rechtsschutz als Mieter oder Eigentümer
  • Spezialrechtsschutz

sollten in einer guten Police nicht fehlen. Was diese Einzelbereiche alles abdecken, haben wir einmal zusammengefasst.

Egal ob zur Absicherung der stationären Eigenanteile von 10 Euro pro Tag für gesetzlich Krankenversicherte bei einem stationären Aufenthalt oder für Privat Versicherte zur Finanzierung eines Zweibettzimmers, die Krankenhaustagegeldversicherung sichert Ihren zusätzlichen finanziellen Bedarf bei einem stationären Aufenthalt ab.
Der Tarif DKV KKHT verzichtet dabei auf Gesundheitsfragen und ist abschließbar für alle, die entweder gesetzllich, privat oder über die Heilfürsorge oder Beihilfe versichert sind.
Max. sind bis zu 65 Euro Krankenhaustagegeld ohne Gesundheitsprüfung abschließbar.
Gesetzlich Versicherte können zudem aber auch die Unterbringung im Einbettzimmer mit dem Tarif DKV UZ1 ohne Gesundheitsfragen versichern.

Seit dem 1. Januar 2017 greift das neue Pflegestärkungsgesetz, welches die Pflegegrade deutlicher differenziert und auch zu einer finanziellen Verbesserung für die Betroffenen sorgt. Dennoch ist eine private Pflegezusatzversicherung unverzichtbar. Immerhin kostet die Unterbringung in einem Pflegeheim bei vollstationärer Pflege 40.000 Euro und mehr im Jahr. Bei Eltern, welche diesen Betrag nicht aufbringen können, greifen die Sozialämter zunächst auf das Guthaben der Kinder zurück. Diesen bleibt im schlimmsten Fall nur ein Schonbetrag.

Während die privaten Krankenversicherer bei den Vollversicherungen gerade keine rosigen Zeiten erleben, blüht eine andere Sparte im Angebotsportfolio um so mehr auf. Zahnzusatzversicherungen laufen wie „geschnitten“ Brot. Alleine im Jahr 2016 entschieden sich 400.000 gesetzlich Versicherte für diese Zusatzpolice. Gab es im Jahr 2005 nur 7,79 Millionen Verträge, hat sich diese Zahl bis 2015 mit einem Zuwachs von 6,26 Millionen Verträgen fast verdoppelt. Ende Oktober 2016 verzeichnete der Verband der Privaten Krankenversicherer ein Gesamtbestand von 15,2 Millionen Zahnpolicen.

heilpraktikertarife 2017

In aktueller Version erhalten Sie ab sofort die Schnellübersicht der 20 empfehlenswertesten Zusatzversicherungen mir Leistungen für Naturheilverfahren. Auf einem Blick sind Erstattungsgrenzen, Besonderheiten, Zusatzleistungen und der ungefähre Monatsbeitrag aufgeführt.
Die aktuellsten Zusatzversicherungen für Naturheilverfahren im Vergleicg finden Sie online natürlich immer auf unserer Internetseite: Siehe Heilpraktikerversicherung Vergleich.
Wer sich in Ruhe auch offline informieren möchte, sollte folgendes Dokument dazu nutzen Download -Aktuelle Heilpraktikertarife 2017

Münchener Verein Logo

Seit Beginn dieses Jahres wird die Schwere der Pflegebedürftigkeit in 5 Pflegegrade eingestuft. Auch Pflegetagegeldversicherungen wie der Tarif des Münchener Vereins ohne Gesundheitsfragen haben ihre Tarife entsprechend an das neue System angepasst.
Die Pflegetagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen stellt keine direkte Gesundheitsfrage, es besteht jedoch kein Leistungsanspruch, sofern bei Vertragsabschluss bereits bestimmt schwere oder lebensbedrohliche Erkrankungen besteht (eine Liste wird im Antrag aufgeführt).
Der Tarif sieht in dem Fall eine Wartezeit vor von 3 Jahren. Auf diese Wartezeit wird verzichtet, wenn zusätzliche, jedoch recht einfache Gesundheitsfragen beantwortet werden.
Zusätzlich zur Leistung in den 5 Pflegegraden lässt sich eine Beitragsbefreiung und Demenzgeld mitversichern.

Domcura

Die überarbeitete stationäre Zusatzversicherung der Deutschen Familienversicherung, die über den Assekuradeur Domcura als Domcura Klinik Schutz angeboten wird leistet ohne Wartezeiten und stellt im Antrag nur eine vereinfachte Gesundheitsfrage nach chronischen Erkrankungen.
Der Tarife weiß grundsätzlich zu überzeugen, auch wenn es Tarife mit ausführlichen Gesundheitsfragen, die etwas empfehlenswerter sind, da der Domcura Tarif zwar über dem 3,5 fachen GOÄ-Satz leistet, aber leider nur bis zum 5-fachen Satz.
Versichert ist das Einbettzimmer + Wahlleistungen + Krankenhaustagegeld + Kurtagegeld + rooming-in. ZweiHighlight sind zudem:

  • Organisation und Kostenübernajme eines Facharzttermins zur Begutachtung bei einer Schweren Erkrankung.
  • Kosmetische Operation zur Beseitigung der Folgen/Wiederherstellung nach einer Schweren Erkrankung.

Die BKK VBU ist zwar eine noch recht unbekannte, jedoch schuldenfreie Krankenkasse, die ihren Fokus auf Naturheilverfahren affine gesetzlich Krankenversicherte legt. Wir empfehlen diese Krankenkasse, da sich für Mitglieder die ideale Ergänzung durch eine günstige Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsprüfung ermöglicht.

Die Heilpraktikerversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen Domcura pro care ambulant top ist leider ab 1.12.2016 nicht mehr abschließbar.
Andere ambulante Tarife mit Leistungen für Naturheilverfahren und vereinfachten Gesundheitsfragen sind alternativ:

Leider muss aufgrund der übermäßig starken Inanspruchnahme dieser Tarife durch die Versicherten der Beitrag zum 1.1.2017 zumindest bei erwachsenen Versicherten für die Alt-Tarife Münchener Verein Naturmedizin 174 bzw. 175 um ca. das Doppelte erhöht werden (gilt . Ein Grund hierfür dürfte die Tatsache sein, dass der Tarif keine Wartezeiten vorsah, keine zusätzliche anfängliche Summenbegrenzung und zudem eine zu lasche Risikoprüfung.

Doch keine Panik”! Es gibt in den meisten Fällen durchaus sinnvolle Alternativen, die Versicherte ergreifen können. In jedem Fall sollte man diese zunächst überdenken und nicht kopflos sofort kündigen.

Am 31. Oktober 2016 machte eine Pressemeldung die Runde, welchen manchen privat Krankenversicherten aufschrecken dürfte. Bei der AXA Krankenversicherung ist für das Jahr 2017 mit Beitragsanpassungen in einer Höhe zwischen 16 Prozent und 34 Prozent zu rechnen. Die DKV hatte bereits im Sommer angekündigt, dass ihre Versicherer ebenfalls mit überdurchschnittlichen Prämienerhöhungen rechnen müssen.
Doch es gibt oftmals Lösungen für die Betroffenen.