Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

UKV NaturPrivat

  • 80% von 1250 Euro Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker (inkl. Osteopathen)
  • inkl. verordneter Arzneimittel
  • keine Wartezeiten
  • vereinfachte Gesundheitsfragen – nicht im Antrag abgefragte Vorerkrankungen mitversichert!

UKV NaturPRIVAT Naturheilverfahren Zusatzversicherung

"Die unabhängige Ratingagentur Franke und Bornberg zählt zu den anerkannten Versicherungs-Spezialisten in Deutschland.  Das Rating zeichnet sich vor allem durch einen sehr hohen Detaillierungsgrad aus. Es werden ausschließlich harte, nachvollziehbare Fakten bewertet, die über die gesamte Vertragsdauer Gültigkeit haben.  Die Einteilung der Ergebnisse erfolgt in acht Rating-Klassen, die von FFF (hervorragend) bis F-- (sehr schwach) reichen."

Klicken zum Tarifvergleich

Wichiger Hinweis: Der Tarif UKV NaturPrivat ist identisch mit dem Tarif BBKK NaturPrivat bzw Versicherungskammer Bayern (VKB) NaturPrivat oder auch Bavaria direkt NaturPrivat. Sowohl Preis als auch sämtliche Versicherungsbedingungen sind zu 100% identisch.

  • Naturheilverfahren durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren und Osteopathen, sowie verordnete Arznei- und Verbandmittel.
  • 80% Erstattung von 1250 Euro pro Jahr
  • alle Leistungen nach dem Hufelandverzeichnis erstattungsfähig
  • inkl. verordneter Arznei- und Heilmittel
  • nur 2 einfache Gesundheitsfragen – Vorerkrankungen, die bestehen, aber derzeit nicht behandelt werden, sind mitversichert, sofern Sie im Antrag nicht abgefragt werden
  • keine Wartezeiten
  • sehr kundenfreundliche, schnelle Leistungsregulierung

ErstinformationDie Fairfekt Versicherungsmakler GmbH ist nur Ihnen als Kunden und keiner Versicherungsgesellschaft verpflichtet.

Leistungen der UKV NaturPRIVAT Heilpraktiker Zusatzversicherung im Detail

Die UKV NaturPRIVAT Zusatzversicherung ist ein reiner Naturheiltarif ohne unnötige Zusatzleistungen. Erstattet werden 80% der erstattungsfähigen Aufwendungen für Behandlungen durch Heilpraktiker nach dem GebüH und für Behandlungen nach dem Hufelandverzeichnis durch Ärzte für Naturheilverfahren. Maximal erstattet der Tarif bis zu einem Rechnungsbetrag von 1250 Euro pro Jahr, es werden also max. 1000 Euro für die Behandlungskosten, sowie verordnete Arznei- und Heilmittel durch die UKV NaturPrivat Zusatzversicherung erstattet.
Erstattet werden insbesondere Heilmittel wie z.B. osteopathische Behandlungen , wenn diese entweder durch einen Arzt oder Heilpraktiker durchgeführt werden oder durch einen Arzt im Rahmen einer Naturheilbehandlung verordnet und durch einen Physiotherapeuten durchgeführt werden.

Hinweise zu den Wartezeiten und Besonderheiten

Die UKV Heilpraktikerversicherung NaturPrivat sieht keine anfänglichen Wartezeiten vor. Allerdings sind die Leistungen in den ersten 2 Jahren auf 625 Euro Erstattung im ersten Versicherungsjahr und 1250 Euro in den ersten 2 Jahren begrenzt.
Zudem leistet der Tarif nicht für Psychotherapie durch Heilpraktiker , was diesen Tarif jedoch beitragsstabiler machen dürfte für die Zukunft.
Ab dem 3. Jahr werden dann jeweils maximal 1000 Euro pro Jahr erstattet.
Der Tarif ist ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert, das bedeutet, das bei Erreichen einer neuen Altersstufe der Beitrag etwas ansteigt. Es gibt jedoch beim UKV Natur-Privat Naturheilverfahren Tarif sowieso nur 4 Altersgruppen: Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre, dann Erwachsene von 20-49 und Ältere von 50-65 und einer letzten Erhöhung ab dem 65. Lebensjahr.

Nur eine Gesundheitsfrage

Die UKV NaturPrivat Zusatzversicherung sieht nur eine Gesundheitsfrage vor, die mit nein beantwortet werden muss, damit eine Annahme möglich ist.

Ein Abschluss der UKV Heilpraktiker Zusatzversicherung ist nicht möglich, wenn eine der folgenden chronischen Erkrankungen vorliegt:
Neurodermitis, Schuppenflechte, Allergien, Asthma Bronchiale, chronische Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa), Diabetes mellitus, HIV-Infektion, Aids).
Zudem, wenn in den letzten 3 Jahren mehrfach Behandlungen wegen Erkrankungen der Wirbelsäule, Bandscheibe der Rückenmuskulatur stattgefunden haben oder in den letzten 3 Jahren eine der folgenden Erkrankungen vorgelegen hat:
Herzinfarkt, Schlaganfall, Migräne, Krebs, psychische Erkrankungen oder wenn derzeit Behandlungen geplant oder angeraten sind.

Sofern Sie eine Vorerkrankung haben, bei der eine Behandlung derzeit noch nicht angeraten ist, so ist diese mitversichert, sofern Sie nicht zu den oben aufgezählten Erkrankungen gehört!

Damit ist die Gesundheitsprüfung deutlich einfacher als z.B. bei Inter AHP AVP, doch strenger als bei der Signal Iduna Ambulant plus oder der Domcura Zusatzversicherung.

Kundenfreundliche Leistungsregulierung

Die UKV/BBKK bietet seit Neuem eine App fürs Smartphone an, mit dem Sie Ihre Rechnungen abfotografieren und direkt zur Regulierung an den Versicherer senden können. Dies erspart eine Menge Zeit und Aufwand. Ein gutes Argument für die UKV bzw. BBKK (gleiche Unternehmensgruppe).

Häufig gestellte Fragen zum UKV NaturPrivat

Im folgenden Download finden Sie alle wichtigen Informationen zur UKV Naturheilverfahren Zusatzversicherung:

Ausgezeichnet.org