Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Klimaneutral

Arag Zusatzversicherung fürs Krankenhaus

Arag MedKlinik

  • Komfortable Unterbringung im 1- oder 2-Bettzimmer
  • freie Arzt- und Krankenhauswahl
  • Arzthonorare >3,5facher GOÄ-Satz hinaus
  • allgemeine Wartezeit entfällt
  • stabile Beiträge
  • ARAGCARD – leichte Abrechnung

Zusatzversicherung Krankenhaus ARAG MedKlinik

  • Unterbringung im 1- o. 2-Bettzimmer
  • Privatpatient im Krankenhaus und Anspruch auf Chefarztbehandlung
  • allgemeine Wartezeit entfällt
  • freie Klinikwahl
  • vor- und nachstationäre Behandlungen und ambulante OPs erstattungsfähig
  • keine Begrenzung auf die Höchstsätze der GOÄ
  • stationäre Psychotherapie ohne zeitliche Begrenzungen
  • Rooming-In für Kinder bis 11 Jahre
  • Klinik-Karte ARAG-Card”
  • Als Tarifvariante mit Alterungsrückstellungen und gleichbleibenden Beiträgen und als Variante mit günstigen Beiträgen ohne Bildung von Alterungsrückstellungen (Beitrag steigt mit dem Älterwerden)

Arag MedKlinik – 4 Tarifvarianten

Die Arag Krankenhauszusatzversicherung MedKlinik gibt es in 4 Varianten:

  • Arag MedKlinik 1-Bett L – Unterbringung im Einbettzimmer + wahlärztliche Leistungen inkl. Bildung von Alterungsückstellungen (ab dem 21. Lebensjahr)
  • Arag MedKlinik 2-Bett L – Unterbringung im Zwei-Bettzimmer + wahlärztliche Leistungen inkl. Bildung von Alterungsückstellungen (ab dem 21. Lebensjahr)
  • Arag MedKlinik 1-Bett S – Unterbringung im Einbettzimmer + wahlärztliche Leistungen, ansonsten wie MedKlinik 1-Bett L, aber ohne Bildung von Alterungsückstellungen (steigender Beitrag mit steigendem Alter)
  • Arag MedKlinik 2-Bett S – Unterbringung im Zwei-Bettzimmer + wahlärztliche Leistungen, ansonsten wie MedKlinik 2-Bett L, aber ohne Bildung von Alterungsückstellungen (steigender Beitrag mit steigendem Alter)

Leistungsdetails Arag Zusatzversicherung fürs Krankenhaus

Leistungen stationär

Bei stationären Behandlungen erfolgt bei der Arag Zusatzversicherung Krankenhaus die Kostenübernahme zu 100 %. Dies gilt auch für Vor- und Nachstationäre Behandlungen sowie ambulante Operationen anstelle einer stationären Behandlung. Selbstverständlich werden auch Differenzkosten bei höheren Pflegesätzen, beispielsweise durch die Wahl eines besonders teuren Krankenhauses, erstattet. Die Übernahme dieser Kosten ist wesentlich mehr als eine Standardleistung bei einer Zusatzversicherung Krankenhaus, denn viele andere Tarife schließen diese Leistungen vom Versicherungsschutz aus.

Vor-und Nachstationäre Behandlungen

Vor- und Nachstationäre Behandlungen werden von der Arag Zusatzversicherung Krankenhaus ebenfalls übernommen. Auf höchstens drei Behandlungstage innerhalb von fünf Tagen vor einer Stationären Behandlung ist die vorstationäre Behandlung begrenzt. Eine nachstationäre Behandlung begrenzt sich auf sieben weitere Behandlungstage innerhalb von 14 Tagen nach der eigentlichen Behandlung, Operation etc.

Ambulante Operationen

Erstattungsfähig in allen Arag MedKlinik Varianten sind die Kosten für gesondert berechenbare ärztliche Leistungen für ambulant durchgeführte stationsersetzende Operationen im Krankenhaus.

Kosten für Unterbringung einer Begleitperson bei Kindern – rooming in

Alle Arag MedKlinik -Varianten kommen für in diesen Tarifen versicherten Kindern bis 11 Jahre für Rooming-in auf. Es werden die Kosten für die Unterbringung einer Begleitperson erstattet, sofern das Kind stationär behandelt werden muss.

Ersatzkrankenhaustagegeld bei Nichtinanspruchnahme von Wahlleistungen

Die 1-Bettzimmer-Varianten der Arag MedKlinik Zusatzversicherung sehen ein Ersatzkrankenhaustagegeld in Höhe von 50 EUR/Tag vor, sofern keine gesonderte Unterbringung im 1- oder 2-Bettzimmer in Anspruch genommen wird, sowie 50,-EUR/Tag,sofern auf privatärztliche Leistungen verzichtet wird.

Die 2-Bettzimmer-Varianten der Arag MedKlinik Zusatzversicherung sehen ein Ersatzkrankenhaustagegeld in Höhe von 30 EUR/Tag vor, sofern keine gesonderte Unterbringung 2-Bettzimmer in Anspruch genommen wird, sowie 50,-EUR/Tag,sofern auf privatärztliche Leistungen verzichtet wird.

Kundenfreundliche Regelung bei Gemischten Anstalten

Die Arag Zusatzversicherung Krankenhaus sieht im Gegensatz zu vielen anderen stationären Zusatzversicherungen eine kundenfreundliche Regelung bezüglich Gemischter Anstalten vor. Handelt es sich beispielsweise um einen Notfall, bzw. kann nachgewiesen werden, dass es sich bei einem Krankenhausaufenthalt in einer Gemischten Anstalt um eine medizinisch notwendige Heilbehandlung gehandelt hat, gibt es keine Erstattungsprobleme bei der Arag Zusatzversicherung Krankenhaus. Viele andere Tarife können in diesem Zusammenhang eine Leistung verweigern.

Leistung auch für Privatkliniken

Die stationäre Arag MedKlinik Zusatzversicherung leistet in allen Varianten für medizinisch notwendige Heilbehandlungen in allen öffentlichen oder privaten Krankenhäusern, die unter ständiger ärztlicher Leitung stehen und über ausreichende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten verfügen.
Zu beachten ist bei Privatkliniken jedoch, dass hier unter Umständen kein Anspruch auf die Allgemeinen Krankenhausleistungen gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse bestehen (dies sollte vor Behandlungsbeginn mit der Krankenkasse abgeklärt werden). Die Arag übernimmt jedoch die Mehrkosten der 1- oder 2-Bettzimmer-Zuschläge, sowie die Kosten für privatärztliche Behandlungen auch in Privatkliniken.

Erstattung der Differenzkosten bei freier Krankenhauswahl

Die gesetzliche Krankenkasse erstattet die stationäre Regelleistung nur in der Höhe, in der diese bei einer Unterbringung im nächstgelegenen geeigneten Krankenhaus anfällt. Wird ein anderes Krankenhaus gewählt als das bei der ärztlichen Einweisung genannte, entstehen eventuelle Differenzkosten. Diese Kosten werden von der Arag Zusatzversicherung Krankenhaus erstattet.

Wartezeit

Die allgemeine Wartezeit von 3 Monaten entfällt. Die besonderen Wartezeiten von 8 Monaten für psychologische Behandlungen oder Schwangerschaft bleibt bestehen.

Klinikkarte

Als einer von wenigen stationären Versicherungen erhalten Sie bei der ARAG MedKlinik Krankenhauszusatzversicherung sofort nach Ablauf der Wartezeit eine Klinik-Chipkarte, ähnlich der Chipkarte Ihrer Krankenkasse zugeschickt. Diese Klinik-Karte weist Sie bei einem Krankenhausaufenthalt als Privatpatienten aus und ermöglicht die direkte Abrechnung der Kosten zwischen dem Krankenhaus und dem Krankenversicherer, also der Arag.

Leistung europaweit ohne Begrenzung

Bei der Arag besteht übrigens europaweiter Versicherungsschutz im stationären Bereich. Ausserhalb Europas besteht 1 Monat Versicherungsschutz,insofern leistet die Arag Krankenhauszusatzversicherung sogar weltweit. Bedenken Sie jedoch, dass es in einigen Ländern kein Abkommen zwischen den gesetzlichen Krankenkassen gibt, so dass der Teil den die gesetzliche Krankenkasse sonst gezahlt hätte wegfällt.
Zudem erstattet die Arag Arztrechnungen und Kosten nur in der Höhe, wie sie sie auch in Deutschland zu zahlen gehabt hätte. In den meisten Nachbarländern (ausser Schweiz) ist dies auch völlig ausreichend.

Fazit Arag Zusatzversicherung für das Krankenhaus

Egal, wie hoch Ihre Komfort-Ansprüche im Krankenhaus sind, mit einem der Arag MedKlinik-Tarife finden Sie eine sehr leistungsstarke und bezahlbare Zusatzversicherung fürs Krankenhaus. Die stationären Tarife der Arag erstatten ohne Begrenzung auf die amtlichen Höchst-Gebührensätze (>3,5fach GOÄ) und übernehmen sämtliche Restkosten- oder Selbstbehalte, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen werden.

Ausgezeichnet.org