Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

News Heilpraktikerversicherung

Heilpraktiker Web

Welche Heilpraktikerversicherung lässt sich auch mit Vorerkrankungen noch abschließen und das, wenn bereits Anträge von anderen Krankenversicherungen abgelehnt wurden?
Leider lehnen einige Anbieter bereits aus dem Grund einen Antrag auf eine Heilpraktiker Zusatzversicherung ab, nur weil bereits ein anderer Versicherer vorher einen Antrag schon ablehnte.
In dem Fall ist die Beantwortung der Gesundheitsfragen sogar irrelevant, da eine Annahme nicht mehr erfolgen kann.
Wir haben für Sie einiger Versicherer aufgeführt, die auch bei vorher abgelehntem Antrag durchaus noch abschließbar sind.

Krankenhausversicherung Web

Auch mit schweren oder chronischen Vorerkrankungen gibt es durchaus die Möglichkeit sinnvoll vorzusorgen oder seine Hinterbliebenen abzusichern:

sdk

Die neue Zusatzversicherung der Süddeutschen Krankenversicherung -Tarif AP1 bzw. AP9 versichern ambulante Leistungen, inkl. Naturheilverfahren und Sehhilfen ohne anfängliche Wartezeiten.
Das besondere Highlight: Kein Antrag wird aufgrund von Vorerkrankungen abgelehnt. So kann man sich bei der SDK gegen einen Risikozuschlag von jeweils 20% (bei Vorerkrankungen wie Rückenschmerzen) bzw. 40% bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Neurodermitis, Diabetes versichern und es würden sogar die Vorerkrankungen betreffende Behandlungen erstattet werden.

Heilpraktiker Web

Die Erstattung der im Rahmen einer naturheilkundlichen Behandlung anfallenden, nicht unerheblichen Laborkosten sind in den Bedingungen vieler Heilpraktiker Zusatzversicherungen nicht ganz eindeutig geregelt. Erfahrungsgemäß leisten einige Versicherer hier problemlos, während andere oft kürzen oder ablehnen.
Wir haben die betreffenden Tarife zusammengetragen.
Empfehlenswert sind diesbezüglich beispielsweise die Signal Iduna Ambulant plus, Barmenia MehrGesundheit aber auch einige andere Tarife.

Tierkrankenversicherung

Auch für den geliebten Vierbeiner erhalten Sie mittlerweile Versicherungsschutz ähnlich dem Niveau einer PKV beim Menschen. In unserem Online Vergleich finden Sie die günstigsten und leistungsstärksten Absicherungen für Ihren Hund. Ob reine Absicherung für Operationen oder Vollschutz, für jede Geldbeutel ist etwas dabei.

Osteopathie als alternatives Naturheilverfahren ist immer gefragter. Auch einige gesetzliche Krankenkassen wie z.B. die BKK VBU leisten in geringem Umfang für derartige Behandlungen.
Oft ist diese Leistung alleine jedoch nicht ausreichend, weshalb der Abschluss einer Zusatzversicherung sinnvoll ist, die für Naturheilverfahren inkl. Osteopathie die Kosten erstattet.
Wir haben die attraktivsten Ergänzungstarife aufgelistet.

AXA Krankenzusatzversicherung

Die stationäre Axa Zusatzversicherung komfort start-u (1-Bettzimmer + Wahlarzt ohne Wartezeiten) ist im Rahmen einer Aktion bis zum 31.12.2020 in Verbindung mit den ambulanten Ergänzungstarifen (Sehhilfen, Naturheilverfahren etc.) AXA Med und AXA Med komfort start mit vereinfachten Gesundheitsfragen abschließbar.
Es sind nur die relativ einfachen Gesundheitsfragen (bestimmte chronische Erkrankungen) der Tarife AXA Med bzw. AXA Med Komfort zu beantworten, zusätzlich darf bei Abschluss noch keine stationäre Behandlung angeraten sein.

Bei sehr schweren Vorerkrankungen wie Krebs oder psychischen Vorerkrankungen käme der Axa Tarif leider nicht in Frage. Hier ginge aber DKV UZ1 alternativ zur Absicherung des Einbettzimmers komplett ohne Gesundheitsfragen.

DKV Gruppentarife für Kammerberufe
Die DKV bietet für sämtliche Kammerberufe wie:
  • Zahnärzte, Arzte, Architekten, Anwälte, Steuerberater usw. Gruppenverträge mit Kontrahierungszwang und dies zu vergünstigten Konditionen.
    So können beispielsweise stationäre Tarife wie DKV KGZ oder ambulante Kostenerstattungstarife wie DKV KAMP oder DKV BMG oder auch eine Krankentagegeldversicherung bei der DKV AG auch bei Vorerkrankungen abgeschlossen werden.
    Für die Versicherte kann das erhöhte Risiko gegen einen Risikozuschlag mitversichert werden, es kann aber auch auf Wunsch ein Leistungs-Ausschluss der Vorerkrankung vereinbart werden.
    Dies gilt ebenso für direkte Familienangehörige des Gruppenvertrags-Berechtigten, also für Kinder und/oder Ehepartner.
    Zusätzlich sind die Beiträge für Personen in Kammerberufen rabattiert.
    Das gilt auch für alle sonstigen DKV-Tarife wie DKV UZ1, DKV KKHT Krankenhaustagegeld oder die DKV Zahnzusatztarife.

Bei Interesse sprechen Sie uns gern an und wir klären ab, ob für Sie die besonderen Bedingungen greifen.

Heilpraktikerversicherung Vergleich 2018

Unser aktuelle Marktübersicht der besten Heilpraktikerversicherungen Stand 04.2020 ist ab sofort online.
Er enthält wichtige Informationen rund um das Thema Naturheilverfahren Zusatzversicherung, sowie eine Leistungsgegenüberstellung der derzeit am Markt abschließbaren Zusatztarife für Alternative Medizin.
Sämtliche Tarife finden Sie auch in unserem Online Heilpraktikerversicherung Vergleich.

barmenia klein

Den derzeit leistungsstärkstem Naturheil-Zusatztarif bietet die Barmenia mit dem Mehr Gesundheits 2000. Der Tarif erstattet ohne Wartezeiten 100% der Kosten für Behandlungen durch Heilpraktiker und Naturheilverfahren nach dem Hufelandverzeichnis durch Ärzte, sowie die verordneten Medikamente und Heilmittel. Erstattungsfähig sind bis zu 2000 Euro pro Kalenderjahr. Aufgebessert werden können die Leistungen durch eine Absicherung für die Augen durch den Baustein Mehr Sehen. Ferner gibt es noch Varianten mit 500 bzw. 1000 Euro Erstattung pro Jahr.
Einziges Manko: Sehr strenge Gesundheitsprüfung, daher sind die Heilpraktikertarife nicht für jeden, der sie abschließen möchte auch abschließbar.

Risikolebensversicherung

Im Laufe der letzten Jahre haben wir für unsere Kunden ein umfangreiches Portfolio an Versicherungen zusammengetragen, die auch bei schweren Vorerkrankungen noch abschließbar sind.
Gern helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer Versicherung ohne Gesundheitsprüfung. Für folgende Sparten können wir umfangreichen Schutz ohne Gesundheitsfragen anbieten:

  • Lebensversicherung
  • Sterbegeldversicherung
  • Krankenhauszusatzversicherung
  • Heilpraktikerversicherung
  • Unfallversicherung
  • Einkommensabsicherung
  • Krankentagegeldversicherung
  • Zahnzusatzversicherung