Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Versicherungsschutz für Haus und Wohnung

50 Versicherer im Vergleich, z.B.

Absicherung für Haus und Wohnung

Wohngebäudeversicherung

Die wichtigste Absicherung zum Schutz der eigenen Immobilie ist die Wohngebäudeversicherung. Sie versichert sowohl das Haus als auch das Grundstück gegen Schäden durch Feuer, Wasser, Sturm/Hagel, aber auch gegen Elementarschäden und vieles mehr.

Hausratversicherung

Alles, was sich in Ihrem Haus oder der Wohnung, sowie auf dem Grundstück befindet, jedoch nicht fest mit dem Gebäude verbunden ist kann über eine Hausratversicherung gegen die wichtigsten Gefahren versichert werden. Diese Versicherung ist insofern auch für Mieter sehr wichtig, um die eigenen Habseligleiten zu versichern.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht Versicherung

Die weitere wichtige Absicherung für Immobilienbesitzer ist die Grund- und Hausbesitzer Haftpflichtversicherung. Diese schützt vor Schadenersatzforderungen, die durch die Verletzung von Obliegenheiten entstehen, die sich aus dem Eigentum einer Immobilie ergeben können.

Bausparen

Damit Sie sich auch selbst eine Immobilie leisten können benötigen Sie Eigenkapital. Dieses lässt sich sicher mit einerm Bausparvertrag ansparen. Dadurch sichert man sich zudem ein sehr günstiges Immobiliendarlehen zur Finanzierung. Ein solches Darlehen kann natürlich später auch für bauliche Veränderungen an einer bereits vorhandene Immobilie verwendet werden.
Wer nicht vor hat zu bauen oder Wohneigentum zu erwerben, profitiert mit einem Bausparvertrag bei vielen Tarifvarianten von einer gegenüber dem derzeitigen Marktzins sehr hohen laufenden Verzinsung und einer staatlichen Förderung. Das angesparte Kapital muss nicht zwingend für den Erwerb einer Immobilie verwendet werden.

Ausgezeichnet.org