Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Ohne Gesundheitsprüfung

Versicherungsschutz ohne Gesundheitsprüfung

Die Nachfrage nach Versicherungsprodukten ohne Gesundheitsprüfung und ohne Gesundheitsfragen ist groß. So gut wie in allen am Markt befindlichen Anträgen auf eine Versicherung, sei es eine Lebensversicherung, eine Krankenzusatzversicherung oder eine Pflegezusatzversicherung wird nach den in den letzten 5 oder gar 10 Jahren durchgeführten Behandlungen und dem aktuellen Gesundheitszustand gefragt. Beim Vorliegen einer Gesundheitsbeeinträchtigung ist eine Annahme oft nur zu erschwerten Bedingungen (Risikozuschlag) oder mit einem Leistungsausschluss für die vorliegende Erkrankung möglich. Je nach Schwere und Ausprägung der Krankheit wird der Antrag auf Versicherungsschutz sogar komplett abgelehnt.

In der nachfolgenden Übersicht erhalten Sie einen Überblick über Möglichkeiten der Versicherung ohne Gesundheitsfragen.

Fondsgebundene Rentenversicherung ohne Gesundheitsfragen (max. 150.000 Euro Todesfallsumme und 3 Jahre Wartezeit)

Absicherung von Hinterbliebenen und Aufbau einer Fondsrente

Im Todesfalle erhalten Ihre Hinterbliebenen nach Ablauf von 36 Monaten Wartezeit mindestens die vereinbarte Todesfallsumme. Ist das angesparte Fondsguthaben höher als die Todesfallsumme, erhalten die Hinterbliebenen 101 % des Fondsguthabens ausgezahlt.

Im Erlebensfalle erhalten Sie eine lebenslange Fondsrente oder können sich das angesparte Fondsvermögen als Kapitalabfindung auszahlen lassen.

Pro Police sind anfänglich bis zu 50.000 Euro Todesfallabsicherung ohne Gesundheitsfragen möglich (über die jährliche Dynamik lässt sich dies weiter erhöhen.

Uns stehen insgesamt 3 verschiedene Anbieter zur Verfügung, so dass sich ein Todesfalschutz ohne Gesundheitsfragen bis zu 150.000 Euro realisieren lässt.

Unfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Die Stuttgarter Unfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung kommt ohne Gesundheitsfragen aus. Der Tarif ist der ideale Unfalltarif für Personen mit chronischen Erkrankungen oder die bereits in der Vergangenheit einen Unfall hatten oder einen GDB (Grad der Schwerbehinderung) haben. In dem Fall sind Tarif mit Gesundheitsfragen leider nicht mehr abschließbar.

Stationäre Zusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Versicherungsschutz ohne Gesundheitsfragen zur Unterbringung im Einzelzimmer bei einem stationären Krankenhausaufenthalt ist möglich über den Tarif DKV UZ1 .
Ebenso ohne Gesundheitsfragn ist ein Krankenhaustagegeld (auch für PKV-Versicherte) bis zu 65 Euro am Tag möglich. Tarif DKV KKHT bietet hier den passenden Versicherungsschutz ohne Gesundheitsfragen

Krankentagegeld ohne Gesundheitsfragen

Arbeitnehmer erhalten beim Münchener Verein Krankentagegeld ohne Gesundheitsfragen eine Absicherung der Einkommenslücke zwischen Nettoeinkommen und Krankengeld ab dem 43. Tag ihrer Krankschreibung. Möglich sind hier bis zu 20 Euro am Tag ohne Gesundheitsfragen.

Pflegetagegeld ohne Gesundheitsfragen

Nur eine einfache Gesundheitserklärung muss beim Münchener Verein Pflegetagegeld ohne Gesundheitsfragen abgegeben werden. Es dürften lediglich keine schweren chronischen bzw. lebensbedrohlichen Erkrankungen bei Abschluss bereits bekanntsein, die dort aufgezählt werden.

Sterbegeld ohne Gesundheitsfragen

Bis zu 20.000 Euro Todesfallschutz lässt sich ohne Gesundheitsprüfung über eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheisfragen realisieren. Zu nennen wäre hier z.B. die Ideal Sterbegeldversichrung bei der bereits nach 7 Monaten ein Teil der Todesfallabsicherung ohne Gesundheitsfragen zur Verfügung steht (nach 18 Montaten dann komplett).

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Mittlerweile bieten diverse Versicherer auch Zahnzusatzversicherungen ohne Gesundheitsfragen an. Hier sind allerdings keine bereits angeratenen Zahnersatzmaßnahmen versicherbar, allerdngs wird auch nicht danach oder nach bereits fehlenden Zähnen gefragt.

Ausgezeichnet.org