Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Klimaneutral

Zahnzusatzversicherung Test

Zahnzusatzversicherung Vergleich

Zahnersatz + Zahnerhalt wie ein Privatpatient

  • bis zu 100% Zahnersatz und 100% Zahnbehandlungen
  • inkl. Tarifen ohne Gesundheitsfragen und ohne Wartezeiten
  • Testsieger-Tarife bequem online vergleichen
  • individuelle Empfehlung mit Vorab-Annahmecheck

So testen wir Zahnzusatzversicherungen

Wir haben weit über 150 aktuelle Zahnzusatzversicherungen und Tarifkombinationen am Markt auf deren Leistungen im Bereich Zahnbehandlung, Prophylaxe, Zahnersatz und sonstigen Leistungsmerkmalen getestet. Hier erfahren Sie, welchen Kriterien wir ansetzen und welche Tarife besonders gut abschneiden.

Zahnzusatzversicherung Testkriterien

Wir haben die Tarife nur aus Sicht von erwachsenen Versicherten getestet. Die Ergebnisse und Bewertungen lassen sich daher insbesondere was die Absicherung von Leistungen für kieferorthopädische Behandlungen bei Kindern angeht nicht 1:1 übertragen.

Teil 1 Besonderheiten – insgesamt 14 mögliche Punkte

  • Wartezeitenverzicht für Zahnersatz = 2 Punkte
  • Kein Preis-Leistungsverzeichnis bei Material-Laborkosten = 4 Punkte
  • Inkl. Knochenaufbau + Funktionsanalyse Zahnersatz = 3 (fehlt eins von beiden = 1 Punkt)
  • Leistung auch ohne Vorleistung der Kasse zumindest anteilig für Zahnersatz und Leistung auch bei Zahnärzten ohne Kassenzulassung: Wenn keine Leistung bei Zahnarzt ohne Kassenzulassung = Abzug 1 Punkt. Erstattung ohne GKV-Vorleistung: ab 80%-100%=4 Punkte; ab 50% bis 79% = 3 Punkte; ab 30% bis 49% = 2 Punkte; ab 20% bis 29% = 1 Punkt. Generell keine Leistung ohne Vorleistung GKV = 0 Punkte
  • Anrechnung der Vorversicherung (Möglichkeit bei Wechsel der Zahnversicherung, die dort versicherten Jahre auf die Summenbegrenzung angerechnet zu bekommen= = 1 Punkt

Teil 2 Zahnbehandlung: max. 20 mögliche Punkte

  • Wurzelbehandlung versichert, wenn Kasse nicht leistet: +4 Punkte; Wurzelbehandlung Mehrkosten, wenn Kasse leistet + 4 Punkte (kann beides oder nur eins zutreffen) – also max. 8
  • Parodontosebehandlungen, wenn Kasse nicht leistet = +3, diesbezügliche Mehrkosten, wenn Kasse etwas leistet + 3 (kann beides oder nur eins zutreffen) – also max. 6
  • Narkoseleistungen : 1 Punkt
  • Aufbissschienen/Knirscherschienen: 1 Punkt
  • Bleaching 1 Punkt
  • Prophylaxe – Prof. Zahnreinigung: Max. 3 Punkte: PZR<100,- Erstattung pro Jahr = 1 Punkt PZR 100 - 199 Euro Erstattung/Jahr = 2 Punkte PZR über 200,- Erstattung/Jahr. = 3 Punkte

Die Summe aus den Punkten im Bereich Zahnbehandkung = max. 20 wird multipliziert mit dem Erstattungssatz im Bereich Zahnbehandlung. Keinen Abzug gäbe es also bei 100% Erstattungssatz insgesamt, bei 90% entsprechend 90% der hier erreichen Punkte usw.

Teil 3 Kieferorthopädie für Erwachsene max. 6 Punkte

  • 6 Punkte = mind 2500,- für eine Behandlung nicht nur bei Unfall für Erwachsene
  • 4 Punkte = mind. 1500 >2500 = 4 Punkte
  • 2 Punkte = KFO-Leistungen über 18, aber nur Unfallbedingt, jedoch mind. 2.500,-
  • 1 Punkte = KFO-Leistungen über 18, aber nur Unfallbedingt, jedoch weniger als 2.500,-

Teil 4 Erstattungsszenario 1 max. 25 mögliche Punkte

Es wird jeweils von der Bestleistung eines Tarifes unter berücksichtigung der Leistungsstaffel in Versicherungsjahr 2 ausgegangen.Leistet ein Tarif einen höheren Satz in Abhängigkeit vorheriger regelmäßiger Zahnvorsorge (GKV-Bonusheft) gehen wir davon aus, dass dieser Umstand vom Versicherten erfüllt wurde und er den maximal möglichen Erstattungssatz des Tarifes erhält. Auch einen Abzug aufgrund eines möglichen abweichenden Preis-Leistungsverzeichnisses für Material- und Laborkosten wurde hier nicht berücksichtigt. Hier gab es allenfalls Abzüge in Teil 1.

  • 2. Kalenderjahr: 3 Keramikkronen (a 900 EUR = 2700 EUR Gesamtkosten, GKV Festzuschuss = 700 EUR) + 1 prof. Zahnreinigung (PZR) für 100 EUR + 2 dentinadhäsive Füllungen (a 150 EUR = 300 EUR- GKV-Leistung = 100 EUR)
  • Gesamtaufwendungen der Maßnahmen = 3.100 EUR
  • abzüglich der GKV-Leistungen: -800 EUR
  • Eigenanteil ohne Zahnversicherung = 2.300 EUR

Die maximal möglichen 25 Punkte gab es, wenn ein Tarif zusammen mit der hier angenommenen Vorleistung der Gesetzlichen Krankenkasse auf eine Gesamterstattung von 100% der Aufwendungen (also 3.100 Euro) kommt. Eine 80%ige Erstattung der Gesamtkosten gäbe entsprechend 80% von 35 Punkten = 28 Punkte usw.

Teil 5 Erstattungsszenario 2 max. 35 mögliche Punkte

Teil 5 stellt den wichtigsten Bewertungsteil dar, da hier die Maximalleistung eines Tarifes zu einem späteren Zeitpunkt der Versicherungsdauer (Versicherungsjahr 5) bezogen auf eine sehr teure Zahnersatzmaßnahme (9.000 EUR) überprüft wird. Da es schwierig ist einen Zeitraum von mehr als 4 Jahren bezüglich zukünftiger Zahnersatzmaßnahmen vorherzusehen, sollte ein Tarif maximal 4 Jahre die Leistungen begrenzen. Tarife mit 5 Jahren oder längerer anfänglicher Begrenzung schneiden hier deshalb unter Umständen etwas schlechter ab.

  • 5. Versicherungsjahr; 3 Implantate (a 3.000 EUR) = 9.000 EUR Gesamtkosten
  • abzüglich GKV-Festzuschuss (mind.5 Jahre GKV-Bonus) = -1.500 EUR
  • Eigenanteil an der Maßnahme ohne Zahnversicherung = 7.500 EUR
Zahnversicherung Vergleich - Annahmecheck

Rangliste der bisher getesteten Zahnzusatzversicherungen

Die ersten 70 Positionen. Noch nicht getestet, folgen aber bald(Tarife der Gesellschaften SDK, HUK, DEBEKA)

Tarif Punkte von max.100
Münchener Verein ZahnGesund 100 99 Punkte
Barmenia Mehr Zahn 100 + ZV Bonus 98 Punkte
ARAG Dent100 98 Punkte
Bayerische ZahnPrestigeplus + ZahnSofort 97Punkte
Die Bayerische Zahn Prestige Plus 97 Punkte
Signal Iduna ZahnExklusiv 96 Punkte
DFV ZahnSchutz Exklusiv100 96 Punkte
JA Dental 100 95 Punkte
Ottonova FirstClass Zahn100+ 94 Punkte
Gothaer MediZ Duo100 93 Punkte
Nürnberger Z100 93 Punkte
Barmenia MehrZahn90 + ZV Bonus 92 Punkte
Württem ZGU70 BZGU20 ZBU 92 Punkte
Bayerische Zahn Komfort + ZahnSofort 91 Punkte
UKV ZahnPRIVAT Premium 90 Punkte
Continentale CEZE 90 Punkte
Die Bayerische Zahn Komfort 89 Punkte
Gothaer MediZ Duo 90 89 Punkte
Münchener Verein ZahnGesund 85+ 88 Punkte
JA Dental90 87 Punkte
Nürnberger Z90 87 Punkte
Barmenia Mehr Zahn 80 + ZV Bonus 86 Punkte
DKV KDTP100 + KDBP 86 Punkte
Allianz DentalBest 85 Punkte
AXA DENT Premium-U 85 Punkte
Inter QualiMED Z90 + ZPro 85 Punkte
Inter QualiMED Z90PLUS 84 Punkte
Gothaer MediZ Duo 80 83 Punkte
DFV ZahnSchutz Premium 80 84 Punkte
DKV KDTP100 + KDBE 82 Punkte
Nürnberger Z80 81 Punkte
ARAG Dent90+ 80 Punkte
Allianz DentalPlus 76 Punkte
Hallesche Giga.Dent 79 Punkte
Hanse Merkur EZL 79 Punkte
Inter QualiMED Z80 + ZPro 79 Punkte
Münchener Verein ZahnGesund 75+ 79 Punkte
R+V P1U + ZV 79 Punkte
Signal Iduna Zahn Top Pur 78 Punkte
DKV KDTK85 + KDBP 77 Punkte
Universa Dent Privat-U 77 Punkte
Hallesche Mega.Dent 76 Punkte
Barmenia Mehr Zahn 100 76 Punkte
JA Dental75 75 Punkte
Bayerische Smart+ZahnSofort 74 Punkte
Hanse Merkur EZK 74 Punkte
JA Dental75 75 Punkte
UKV ZahnPRIVAT Optimal 74 Punkte
ARAG Z90Bonus 73 Punkte
DKV KDTK85 + KDBE 73 Punkte
Continentale CEZP-U 72 Punkte
Bayerische Zahn Smart 72 Punkte
AXA DENT Komfort-U 70 Punkte
Barmenia Mehr Zahn 90 70 Punkte
Inter QualiMED Z90 69 Punkte
R+V Z2U + ZV 67 Punkte
DKV KDTP100 66 Punkte
DFV ZahnSchutz Komfort 60 69 Punkte
R+V P1U 65 Punkte
Signal Iduna Zahn Plus Pur 65 Punkte
Advigon privat.ambulant ZG ZE 64 Punkte
Barmenia Mehr Zahn 80 64 Punkte
DKV KDT70 + KDBE 64 Punkte
DKV KDT70 + KDBS 63 Punkte
UKV ZahnPRIVAT Kompakt 60 Punkte
DKV KDTK85 58 Punkte
ARAG Z70 58 Punkte
ARAG Z50 90 56 Punkte
Nürnberger ZEP 80 56 Punkte
R+V Z2U 53 Punkte
KDT70 51 Punkte
Continentale CEZK-U 49 Punkte
Ausgezeichnet.org