Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Klimaneutral

Die Bayerische Zahnzusatzversicherungen

Zahntarife von “die Bayerische”

  • 100% Zahnbehandlung (inkl. prof. Zahnreinigung)
  • je nach Tarifvariante bis 100% für hochwertigen Zahnersatz)
  • inkl. kieferorthopädischer Behandlungen
  • Finanztestsieger 5.2020 mit Note 0,5
  • 4 empfehlenswerte Varianten: Smart, Komfort und Prestige, Prestige plus
DieBayerische BBV

Die Bayerische BBV Zahnzusatzversicherung

  • bis 100% für hochwertigen Zahnersatz (bei Zahn Prestige), 90% bei ZahnKomfort und bis 80% bei Zahn Smart
  • inkl. Implantate, Inlays, Veneers, Kronen, Brücken etc.
  • 100% für sämtliche Zahnbehandlungen (auch für höherwertige Wurzel- und Parodontosebehandlungen)
  • 80% Kieferorthopädie bis 2000 Euro (auch für Erwachsene) – bei Prestige
  • 200 Euro für die prof. Zahnreinigung (keine Wartezeit) – Smart erstattet immerhin 2 mal 80 Euro pro Jahr.
  • 3 fehlende Zähne mitversicherbar
  • bis zu 5.000 Euro Erstattung in den ersten 4 Kalenderjahren
  • Variante Zahn Prestige mit Verzicht auf anfängliche Wartezeiten
  • Ebenfalls empfehlenswert sind die etwas günstigeren Tarifvarianten: die Bayerische Zahn Komfort und Bayerische Zahn Smart

Infos zur Bayerische Zahnzusatzversicherung

Die Bayerische Zahnzusatzversicherung kommt mit 4 Grundtarifen und einem Zusatzbaustein für bereits angeratenen Behandlungen (ZahnSofort) überarbeitet auf den Markt. Besonders die beiden Tarife Zahn Komfort und Zahn PrestigePlus reihen sich dabei auf den vorderen Plätzen im Zahnzusatzversicherung Vergleich mit anderen Anbietern ein.
Im Tarif BayerischeZahn Prestige und ZahnPrestige plus sind bis zu 100% für Zahnbehandlung und Zahnersatz ohne anfängliche Wartezeiten versichert, was diese Zahnversicherung zu einer der derzeit stärksten am Markt macht.

Die Zahnzusatzversicherung Tarife der Bayerischen

Die Bayrische Beamtenversicherung kommt mit einem einzigartigen Konzept auf den deutschen Markt für Zahnzusatzversicherungen.
Die BayerischeZahnzusatzversicherung ist in drei Varianten abschließbar:

Bayerische Zahn Prestige

Der Tarif Bayerische Zahn Prestige erstattet 100% für Zahnbehandlungen, 200 Euro pro Kalenderjahr für Prophylaxe und 100% für hochwertigen Zahnersatz.
Zusätzlich übernimmt der Tarif bis zu 2000 Euro für kieferorthopädische Behandlungen sowohl bei Kindern, aber auch Erwachsenen.
Zudem verzichtet ZahnPrestige auf die anfänglichen Wartezeiten.

Bayerische ZahnPrestige plus

Ist eigentlich der beste der Bayerische Zahnversicherungen. Er leistet zusätzlich zu den Leistungen des
ZahnPrestige noch für Bleaching und sponsert einmalig noch 60 Euro für eine hochwertige elektrische Zahnbürste. Des Weiiteren übrnimmt dieser Tarif auch die Kosten einer kosmetischen Zahnaufhellung (Bleaching).

Bayerische Zahn Komfort

Der Tarif Bayerische Zahn Komfort erstattet 100% für Zahnbehandlungen, 200 Euro pro Kalenderjahr für Prophylaxe und 80-90% für hochwertigen Zahnersatz.(80% generell, 85% bei 5 Jahren GKV-Bonusheft, 90% bei 10 Jahren GKV-Bonusheft).
Zusätzlich übernimmt der Tarif bis zu 2000 Euro für kieferorthopädische Behandlungen sowohl bei Kindern, aber auch Erwachsenen.

Bayerische Zahn Smart

Der “schwächste” Variante der Bayerische Zahnzusatzversicherung ist immer noch stärker als viele andere Premiumtarif anderer Anbieter. Erstattet werde 2 mal 80 Euro für die professionelle Zahnreinigung pro Jahr und jeweils 80% für Zahnbehandlungen und hochwertigen Zahnersatz. Lediglich auf die Absicherung für kieferorthopädische Behandlungen wird hier verzichtet.

Wartezeiten und Summenbegrenzungen

Die besonderen Wartezeiten von 8 Monaten gelten für die Bayerische Zahnzusatzversicherungen nur für Zahnersatz und Kieferorthopädie, für die Zahnbehandlung gelten 3 Monate Wartezeiten, für die Prof. Zahnreinigung verzichtet der Versicherer auf die Wartezeiten.

Der Tarif *Bayerische Zahn Prestige verzichtet auf alle Wartezeiten.*

Im ersten Kalenderjahr werde max. 1250 Euro erstattet, in den ersten beiden Jahren max. 2.500 Euro, in den ersten drei Jahren max. 3750 Euro und in den ersten 4 Kalenderjahren max. 5000 Euro. Bei unfallbedingtem Zahnersatz entfällt die Grenze.

Fehlende Zähne mitversichert

Es sind bis zu 3 bereits fehlende, nicht ersetzte Zähne mitversichert. Bei 2-3 fehlenden Zähne folgt jedoch eine strengere Summenberenzung. Es werden dann innerhalb der ersten 4 Kalenderjahre max. 1200 Euro erstattet.

Verkürzte Summenbegrenzung bei Vorversicherung

Wenn in den letzten 6 Monaten vor Vertragsabschluss eine Zahnersatzversicherung bei einem anderen Versicherer bestand, dann wird die Zahnstaffel auf 2 Kalenderjahre verkürzt. Das bedeutet, dass ab dem 3. Kalenderjahr schon keine Summenbegrenzung mehr besteht. Die Art der Zahnersatzversicherung oder wie lange Sie bestand hatte, ist egal.

Erstattung für schon angeratenen + laufende Behandlungen

ZahnSofort – Rückwärtsversicherung der Bayerischen – Zusatzbaustein

Ab sofort kann zusätzlich zu den Tarifen (ZahnSmart, ZahnKomfort, ZahnPrestige und ZahnPrestige plus) der Zusatzbaustein ZahnSofort abgeschlossen werden.
Hierbei handelt es sich um eine Rückwärtsversicherung, die auch für bereits vor Versicherungsbeginn angeratene oder begonnen Zahnbehandlungen und Zahnersatzmaßnahmen leistet.
Der Tarifbaustein kostet zusätzlich zum gewählten Grundtarif der Bayerischen 29,90 EUR pro Monat und erleistet gemäß dem Erstattungssatz des gleichzeitig abgeschlossenen Bayerische Zahn-Grundtarifes.
Nach 24 Monaten endet der Tarif automatisch, die vollwertige Zahnversicherung (Bayerische ZahnSmart, Komfort, Prestige, PrestigePlus) hingegen bleibt bestehen.
Während der Grundtarif bedingungsgemäß für alle erst nach Versicherungsbeginn angeratenen Behandlungen gemäß seiner tariflichen Bedingungen leistet, übernimmt der ZahnSofort ohne jede Wartezeit im 1. Jahr bis zu 750 Euro der Kosten der bereits angeratenen/laufenden Behandlung, im 2. Jahr max. weitere 750 Euro, bevor er dann nach 2 Jahren automatisch endet.

Für wen ist der ZahnSofort zu empfehlen

Lohnenswert ist der Abschluss des ZahnSofort für Kunden, bei denen bereits zu Versicherungsbeginn Zahnbehandlungen bzw. Zahnersatzmaßnahmen konkret angeraten oder begonnen wurden, bei denen voraussichtlich ein Eigenanteil von mindestens 700 Euro oder mehr anfallen wird.
Für nach Versicherungsbeginn eintretende Versicherungsfälle erstattet bedingungsgemäß die normale Bayerische Zahnversicherung, für die bereits angeratenen oder laufenden Behandlungen der ZahnSofort.

Vorteil Bayerische ZahnSofort gegenüber anderen Rückwärtsversicherungen

Das Konstrukt der Bayerischen eine leistungsfähige herkömmliche Zahnversicherung mit einem Rückwärtsschutz zu ergänzen, der jedoch automatisch nach 2 Jahren endet, ist deutlich kundenfreundlicher als die meisten anderen Rückwärtsversicherungen wie z.B. Ergo Zahnersatz Sofort. So erstattet Ergo ZahnSofort nur dann, wenn ein Anspruch auch Kassenleistung besteht und verdoppelt diese dann. D.h. für Implantate oder Inlays würde demnach dort kein Versicherungsschutz bestehen, bei der Bayerischen ZahnSofort hingegen schon.
Zudem spekuliert die Bayerische auch nicht darauf, dass Kunden vergessen die Rückwärtsversicherung zu kündigen, während die Ergo darauf baut, dass Kunden diese eigentlich (bis auf den Rückwärtsschutz) sehr schwache Zahnversicherung noch jahrelang beizubehalten.

Bei Kunden der Bayerischen Zahnversicherung besteht zudem dann auch nicht die Gefahr, dass weitere nach Versicherungsbeginn eintretende Versicherungsfälle nur sehr schlecht abgesichert sind. Denn ErgoZahnersatz Sofort kann nicht mit einem hochwertigen Tarif gleichzeitig ergänzt werden, bei der Bayerischen Zahnzusatzversicherung wird diese gleich zu Beginn mit integriert, ohne dass der Kunde sich darum kümmern muss, den Rückwärtsbaustein extra zu kündigen.

Ausgezeichnet.org