Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

DKV KGZ1 + KGZ2

  • 1- bzw. 2-Bettzimmer + freie Arztwahl
  • inkl. ambulanten Operationen
  • keine Beschränkung auf 3,5 fachen GOÄ-Höchstsatz
  • direkte Online-Risikoprüfung + Annahme

Highlights zur DKV Krankenhauszusatzversicherung (KGZ1 und KGZ2)

  • 1- oder 2-Bett-Zimmer-Variante
  • inkl. Wahlärztlicher Leistung (freie Arztwahl)
  • freie Krankenhauswahl
  • Erstattung der Arzthonorare auch über 3,5 facher GOÄ-Satz
  • Vor- und nachstationäre Behandlungen erstattungsfähig
  • ambulante Operationen
  • Bildung von Alterungsrückstellungen (Beitrag bleibt trotz Älterwerdens stabil)
  • inkl. Übernahme der Kosten für TV und Bereitstellung des Telefons
  • Beitragsbefreiung ab 96. Tag im Krankenhaus (z.B. Koma-Patienten)
  • Ab sofort: Online abschließbar – direkte Risikoprüfung – sofortige Annahme

DKV Krankenhauszusatzversicherung KGZ1 + KGZ2

Die DKV Krankenhauszusatzversicherung sichert Sie im stationären Bereich zum einen bezüglich der komfortablen Unterbringung im 2-Bettzimmer (Tarif DKV KGZ2) oder auch im 1-Bettzimmer /Tarif DKV KGZ1) ab. Darüber hinaus versichert die DKK Krankenhauszusatzversicherung im Gegensatz zum Tarif DKV UZ1 nicht nur die reinen Unterbringungskosten, sondern auch die beste medizinische Bersorgung. Die wahlärztlichen Honorare werden dabei durch die DKV Krankenhauszusatzversicherung bis über den 3,5 fachen Satz der Gebührenordnung für Ärzte (=Höchstsatz GOÄ) abgesichert.
Ebenso erstattet die DKV Krankenhauszusatzversicherung anfallende Transpostkosten zum Krankenhaus, sowie vor-und nachstationäre Behandlungen, die im Zusammenhang mit einem stationären Aufenthalt stehen.
Für ambulante Operationen erbringt die DKV Krankenhauszusatzversicherung eine Pauschale von 200 Euro.
Die Kosten für Fernseher im Krankenhaus, sowie die Bereitstellungskosten fürs Telefon werden ebenfall übernommen.
Ab dem 96. Tag im Krankenhaus setzt eine Beitragsbefreiung ein.

Die Tarife DKV KGZ2 und DKV KGZ1 bilden im Gegensatz zu vielen anderen Krankenhausversicherungen, wie beispielsweise CSS stationär oder Ja stationär plus so genannte Alterungsrückstellungen. Dadurch ist der Beitrag bei Versicherungseintritt scheinbar etwas höher, doch dadurch dass die Prämien der DKV Krankenhauszusatzversicherung nicht auf Grund des Älterwerdens steigen, fahren langfristig versicherte Kunden mit einer solchen stationären Absicherung deutlich günstiger.
Es gibt jedoch seit Neuem eine Variante der DKV ohne Alterungsrückstellungen, bei der die Beiträge anfänglich geringer sind und dann in höheren Altersgruppen ansteigen, ab dem 45. Lebensjahr erfolgt dann die Umstufung in KGZ1 oder KGZ2. Die Variante ohne Alterungsrückstellungen heisst DKV KS1 und KS2 .

Des Weiteren ist die Risikoprüfung deutlich einfacher und die Antragsfragen deutlich geringer als bei vergleichbaren Zusatzversicherungen für den stationären Bereich. Dies ermöglicht auch Antragstellern mit kleineren Vorerkrankungen eine Annahme und Absicherung (z.B. mit Risikozuschlag) bei der DKV Krankenhauszusatzversicherung.

Versicherungsbedingungen DKV KGZ1 + KGZ2

Ausgezeichnet.org