Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Rangliste – Anfängliche Summenbegrenzungen Zahnzusatzversicherung

Die Rangliste ist nach Anzahl der maximalen Anzahl an Jahren, in denen die Erstattung begrenzt wird aufgelistet.

Das Summenbegrenzungen vom Versicherten zunächst als Nachteil bewertet werden, ist leider Fakt. Tatsächlich erfüllen anfängliche Summenbegrenzungen bei Zahnzusatzversicherungen ihren Zweck

Im Folgenden finden Sie eine Rangliste bzw. Übersicht zu den anfänglichen Summenbegrenzungen der wichtigsten Zahnzusatzversicherung aus unserem Zahnzusatzversicherung Vergleich

Wichtiger Hinweis: Die folgende Tabelle ist nur nach Anzahl der Jahre sortiert und bewertet, in denen die Leistungen der einzelnen Tarife anfänglich begrenzt sind. So landet die Central prodent zwar auf dem 11. Rang, weil die Summenbegrenzungen dort 6 Jahre gelten, tatsächlich würde das Ranking deutlich anders aussehen, wenn wir nach Zahnersatzerstattung im ersten oder 2. Jahr gingen, da dieser Tarif bereits im ersten Jahr bis zu 2.500 Euro erstatten würde.Siehe Erstattung Beispiele Zahnzusatzversicherung.
Eine ebenfalls sehr leistungsstarke Variante bietet trotz 4 Jahren Summenbegrenzung die R+V Zahnzusatzversicherung, denn dieser Tarif ermöglicht innerhalb der ersten 4 Jahre bereits eine Erstattung von 10.000 Euro für Zahnersatz (Zahnbehandlung erste 2 Jahre = max. 750,-EUR). Damit ist diese Zahnzusatzversicherung sogar noch besser als Central prodent, wenn es darum geht, bei einfacher Gesundheitsprüfung eine möglichst hohe Summe in den ersten Jahren abzusichern.

Insofern sollte das folgende Ranking nur als grober Richtungsweiser bei der Auswahl der richtigen Zahnzusatzversicherung verwendet werden.
Ebenfalls zu beachten ist, dass einige Tarife, beispielsweise die Württembergische Zahnzusatzversicherung oder Continentale CEZP die Leistungen für Zahnersatz in den ersten Jahren begrenzen, die Leistungen für zahnerhaltende Maßnahmen und Füllungen usw. fallen dort jedoch nicht in die Summenbegrenzung, weshalb derartige Tarife deutliche Vorteile haben.

Kürzeste Summenbegrenzungen der einzelnen Zahntarife

Rang Tarif Anzahl der Jahre max.in dieser. Zeit auch bei Zahnbehandlung?
1 ARAG Z100 2 1.500,-EUR ja
2 ARAG Z70 2 1.200,- ja
3 ARAG Z50/90 2 960,-EUR ja
4 Inter QualiMedZ Z70 ZPro 3 3.000,- ja
4 Inter QualiMedZ Z90 ZPro 3 3.000,- ja
5 DKV KDTP100 + KDBE 3 1.800,- nein
6 Nürnberger ZEP80 3 1750,- nein
7 DKV KDT85 + KDBE 3 1.500,- nein
7 R+V Z1U+ZVU 4 10.000,- zusätzl.750,- erste 2 Jahre
7 R+V Z2U+ZVU 4 10.000,- zusätzl.750,- erste 2 Jahre
8 UKV ZahnPRIVAT premium 4 8.100,- keine Begrenz.
9 Bayerische Zahn prestige 4 5.000,- nein
10 Axa Dent Premium-U 4 4.500,- ja
10 Continentale CEZP-U 4 4.000,-EUR nein
11 DFV Zahnschutz Exklusiv 4 4.000,- nein
11 Württembergische ZBE ZE90 4 4.000,- nein
11 Janitos dental max 4 4.000EUR ja
11 Janitos dental Plus 4 4.000EUR ja
11 Hanse Merkur EZL 4 4.000,-EUR ja
11 JA dental 4 4.000EUR ja
12 Allianz DentalBest 4 3.600,-EUR nein
12 Württembergische ZBU BZGU20 ZGU70 4 3.600,-EUR nein
13 Continentale CEZK-U 4 3.000 nicht versichert
13 Universa dentprivat 4 3.000,_EUR ja
14 Allianz ZahnBest 4 2.000,-EUR ja
14 Münchener Verein 571+572+573+574 4 1.200,- zusätzlich 1.200,- je Tarifbaustein
15 ARAG Dent100 5 7.500,- nein
16 Hallesche Giga.Dent 5 5.000,- zusätzlich 2.500,-
17 Barmenia ZG Plus 5 5.000,-EUR ja
17 ARAG Dent90plus 5 5.000._EUR ja
17 ARAG Z90Bonus 5 5.000._EUR ja
18 Advigon ZG ideal+ ZE ideal 5 2.500,- zusätzlich 2.500,-

Summenbegrenzungen müssen nicht negativ sein

Das Vorhandensein von anfänglichen Summenbegrenzungen hat Vor- und Nachteile. Die Nachteile liegen dabei eher auf der Seite der Kunden, die in den ersten Jahren nach Abschluss bereits hohe Kosten für Zahnersatz verursachen und daher eine Kürzung der Leistung durch Summenbegrenzungen erfahren würden.
Natürlich würden gerade diese Kunden dazu geneigt sein, einen Tarif abzuschließen, der möglichst viel in den ersten Jahren leistet.
Folglich stehen Tarif mit kaum vorhandenen Summenbegrenzungen schnell unter einem hohen Anpassungsdruck der Beiträge.
Der Vorteil von Summenbegrenzungen liegt also gerade bei Kunden, die eine beitragsstabile Zahnzusatzversicherung suchen, die aber einen Wert auf langfristig hochwertigen Zahnzusatzversicherungschutz suchen.

Wer sich also eine Zahnzusatzversicherung aussucht, der sollte diese Aspekte berücksichtigen und sich bewusst machen, dass Tarife mit besonders viel Leistung in den ersten Jahren mittelfristig deutlich teurer werden.
Ein Zwischenweg, alse Summenbegrenzung, jedoch sehr hohe Leistungsgrenzen in den ersten Jahren mag ebenfalls eine gute Alternative sein.
Eine Sonderform bei den Begrenzungen sieht hier z.B. die Münchener Verein Zahnzusatzversicherung vor. Hier sind die Leistungen auf gerade einmal 1200 Euro in den ersten 4 Jahren begrenzt. Allerdings besteht allein der Premium-Tarif, welcher auch von Finanztest sehr gut bewertet wurde insgesamt 4 Tarifbausteine (3 für Zahnbehandlung und KFO und Prophylaxe, 1 für Zahnersatz). Für jeden dieser Tarife würden max. 1200 Euro in den ersten 4 Jahren zur Verfügung stehen, was insgesamt gar nicht so schlecht ist.

Ausgezeichnet.org