Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Zahnzusatzversicherung bei herausnehmbaren Zahnersatz

Herausnehmbarer Zahnersatz = Fehlender Zahn

Die meisten Hochleistungs-Zahnzusatzversicherungen setzen Zähne, die durch herausnehmbaren Zahnersatz oder Prothesen ersetzt sind mit fehlenden nicht ersetzten Zähnen gleich. Das bedeutet, dass bei Zahnversicherungen wie der Arag Z100, Continentale CEZP oder Württembergische ZGU70 BZGU20 ZBU die gleichen Annahmerichtlinien gelten wie bei fehlenden nicht ersetzten Zähnen.

Nur wenige Spitzentarife fragen im Antrag nicht nach herausnehmbarem Zahnersatz bzw. Prothesen.

Versicherbar sind diese Prothesen jedoch nur dann, wenn sie nicht als reines Provisorium gelten und der Zahnarzt bereits einen Ersatz mit festsitzendem Zahnersatz angeraten hat.
Ebenso kann eine Zahnversicherung natürlich generell nur dann leisten, wenn seitens des Zahnarztes noch keine diesbezügliche Behandlungsnotwendigkeit aktenkundig gemacht wurde.
Sie können sich also mit einem herausnehmbaren Gebiss durchaus versichern, doch tun Sie dies, bevor es zu spät ist, also bevor Sie mit dem herausnehmbaren Zahnersatz Probleme habe, von denen der Zahnarzt weiß und beispielsweise eine Versorgung mit festem Zahnersatz angeraten hat.

Zahnzusatzversicherung bei herausnehmbarem Zahnersatz

Herausnehmbarer Zahnersatz ist optimal mitversicherbar bei folgenden Zahnzusatzversicherungen:

Ebenfalls in Frage kommt der Tarif Universa dentprivat , sofern es sich bei dem herausnehmbaren Zahnersatz nicht im eine provisorische Übergangslösung handelt, sondern dieser Zahnersatz dauerhaft angelegt ist. Zudem werden im Tarif Universa dentprivat überhaupt keine Gesundheitsfragen gestellt, das gleiche gilt für die Zahnzusatzversicherungen der R+V Versicherung, auch hier ist herausnehmbarer Zahnersatz, sofern ein Ersatz bei Abschluss noch nicht angeraten ist, natürlich abgesichert.

Bei diesen Tarifen wird nur nach fehlenden nicht ersetzten Zähnen gefragt. Sofern also ein Zahn durch einen herausnehmbaren Zahnersatz ersetzt wurde, derzeit aber keine Zahnbehandlungen oder Zahnersatzmaßnahmen seitens eines Zahnarztes angeraten sind oder wurden, so wäre bei diesen Tarifen ein problemloser Abschluss möglich.
Die Reparatur des Zahnersatzes ist natürlich in gleicher Weise im Versicherungsschutz eingeschlossen.

Ausgezeichnet.org