Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wissen rund um die ambulante Zusatzversicherung

Die besten ambulanten Tarife (Kostenerstattungsverfahren)

Privatpatient beim Arzt

  • Bis 100% Kostenübernahme ohne Begrenzung
  • Behandlung auch durch Ärzte ohne Kassenzulassung
  • optional mit stationärer und dentaler Absicherung

Kostenerstattungsprinzip der gesetzlichen Krankenversicherung

Alle GKV-Versicherten haben seit Beginn 2004 die freie Wahl das Kostenerstattungsprinzip zu wählen. Dabei ist die Einschränkung auf einzelne Teilbereiche “ambulant”, “stationär” oder “Zahn” möglich.Der Patient wird zum Selbstzahler (also Privatpatienten) und benötigt einen zusätzlichen Versicherungsschutz.
So funktioniert das Kostenerstattungsprinzip

Kinder als Privatpatienten

Das Kostenerstattungsprinzip kann einzeln für Kinder gewählt werden. Mit einer speziellen Zusatzversicherung werden Kinder zum Privatpatienten. Dies hat enorme Vorteile, denn es ermöglicht Ihnen für Ihr Kind ohne Kostenrisiko die beste medizinische Versorgung zu gewährleisten. So wird Ihr Kind Privatpatient

Privatpatient in der Ambulanz

Ein Privatpatient st die umgangsprachliche Bezeichnung für eine Person, der der Arzt und sonstige Leistungserbringer, Honorare und Entgelte unmittelbar in Rechnung stellt.Seine bevorzugte Behandlung gegenüber dem Kassenpatienten hat bestimmte Gründe…
Nähres zum Privatpatient

Der Privatarzt

Was ist ein Privatarzt? Ist ein Privatarzt besser als ein Arzt mit Kassenzulassung oder gar schlechter? Das kann man nicht pauschalisieren, doch haben einige Ärzte aus gutem Grund ihre Kassenzulassung abgegeben und behandeln nur noch Privatpatienten. Lesen Sie hier was ein Privatarzt ist.

Vorteile Kostenerstattungprinzip

Darum lohnt sich das Kostenerstattungsprinzip in Verbindung mit der richtigen Zusatzversicherung. Es ermöglicht die Befreiung von der finanziellen Budgetierung hin zu der bedarfsgerechten (wenn auch teureren) Behandlung durch Ärzte und Heilbehandler , aber auch bezüglich verordneter Hilfsmittel (je nach Tarif). Weiterlesen Vorteile Kostenerstattungsprinzip

Wartezeiten

Bei Abschluss einer Krankenzusatzversicherung fallen in den meisten Fällen Wartezeiten an, auf die jedoch verzichtet werden kann, bei Vorlage eines Arzt-Untersuchungsberichtes auf Kosten des Antragstellers (ca. 70 Euro).
Ansonsten betragen die allgemeinen Wartezeiten 3 Monate, die besonderen Wartezeiten für Entbindung und Psychotherapie betragen 8 Monate.
Der Tarif DKV KAMP verzichtet grundsätzlich auf die Wartezeiten und könnte daher besonders interessant sein.

Ausgezeichnet.org