Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Continentale CEK plus

  • 80% Heilpraktiker ohne jährliche Höchstgrenze
  • Erstattung der gesetzlichen Zuzahlungen
  • Sehhilfen + verordnete Arzneimittel

Zusatzversicherung Heilpraktiker Continentale CEK-PLUS

Highlights der Continentale Heilpraktikerversicherung

  • 80 % Erstattung für Heilpraktikerleistungen (unbegrenzter Rechnungsbetrag) pro Jahr
  • umfangreicher Leistungskatalog der erstattungsfähigen alternativen Heilmethoden (Akupunktur, Homöopathie, Osteopathie und ca. 50 andere)
  • 200 Euro Zuzahlung für Sehhilfen (Brillen und Kontaktlinsen)
  • keine GKV-Zuzahlungen mehr (z.B. für Rezeptgebühren)
  • 150 Euro für Vorsorgeuntersuchungen/Jahr
  • 6 Monatsbeiträge Rückerstattung möglich
  • Auslandskrankenversicherung inkl.
  • uvm.
Tarife vergleichen
Sparpreis ab € 15,55 /Monat*

Erstattung der Zusatzversicherung Heilpraktiker bei alternativen Heilbehandlungen

Die Zusatzversicherung Heilpraktiker CEK PLUS der Continentale erstattet 80% vom erstattungsfähigen Rechnungsbetrag für den Heilpraktiker.
Folgende alternative Heilmethoden sind hierbei erstattungsfähig:

  • Akupressur, Akupunkturmassage, Augendiagnostik, Bach-Blüten-Therapie
  • Bioresonanztherapie, Blutsedimentationstest, Clusterdiagnostik,
  • Colon-Hydro-Therapie, CO2-Quellgastherapie, Dermapunkturmassage
  • Eigenblutbehandlung, Elektrohauttest, Elektromagnetischer Bluttest,
  • Elektroneuraldiagnostik und -therapie (Croon), Farblichttherapie, Fußreflexzonentherapie,
  • Harnschau, Haarmineralanalyse, Kaelin-Test, Kinesiologie, Laser-Akupunktur
  • Matrixregenerationstherapie, Organotherapie, Homöopathie orthomolekulare Medizin
  • und viele mehr

Erstattung für Sehhilfen durch die Zusatzversicherung Heilpraktiker

Die Zusatzversicherung Heilpraktiker der Continentale erstattet 80% des Rechnungsbetrages für Sehhilfen. Maximal erstattungsfähig sind durch die Zusatzversicherung Heilpraktiker 200 Euro innerhalb von 2 Jahren. Setzt eine Sehverschlechterung und Verbesserung ein, gilt die 2-Jahresregel nicht.
Brillen und Gläser sind genauso erstattungsfähig durch die Zusatzversicherung Heilpraktiker wie Kontaktlinsen.

Erstattung der Kasseneigenanteile durch die Zusatzversicherung Heilpraktiker

Die Continentale Zusatzversicherung Heilpraktiker erstattet die 10 Euro Praxisgebühr zu 100%, dies bis zu 100 Euro innerhalb eines Jahres.
Des Weiteren werden die Rezeptgebühren für Heilbehandlungen (z.B. Massagen, Krankengymnastik) und die Rezeptgebühren bei verschriebenen Medikamenten erstattet.
Zusätzlich übernimmt die Zusatzversicherung Heilpraktiker der Continentale die Eigenanteile bei verschrieben Hilfsmitteln. Dabei ist es egal, ob es sich um einen einfachen Verband oder einen sehr kostenintensiven Rollstuhl oder ähnliches handelt.

Vorsorgeuntersuchungen

Die Zusatzversicherung übernimmt im jahr bis zu 150 Euro im Jahr für private Vorsorgeuntersuchungen (IGeL-Leistungen). Beispielsweise ist eine Brustkrebsfrüherkennung durch Ultraschall mitversichert, während die Krankenkasse hier lediglich für die jeweils einfachste und kostengünstigste Variante einer Vorsorgeuntersuchung zahlen würde. Zusätzlich sind Vorsorgeuntersuchungen erst ab bestimmten Altersgrenzen und von der gesetzlichen Krankenkasse nicht jährlich erstattungsfähig. Hier leistet die Zusatzversicherung Heilpraktiker der Continentale.

Auslandsreisekrankenversicherung

Die Zusatzversicherung Heilpraktiker enthält eine Auslandsreisekrankenversicherung. Für Auslandsaufenthalte bis zu 42 Tage im Jahr werden anfallende Behandlungskosten im ambilanten und stationären Bereich erstattet. Ein nötiger Rücktransport, der sehr teuer werden kann ist in der Zusatzversicherung Heilpraktiker inklusive.

Differenzkosten bei Wahl eines anderen Krankenhauses

Die Zusatzversicherung Heilpraktiker übernimmt die Differenzkosten, wenn der Versicherungsnehmer ein anderes Krankenhaus wählt, als ihm vom Arzt empfohlen wurde. Die Krankenkasse stellt die Differenzkosten hier in Rechnung, wofür die Zusatzversicherung Heilpraktiker jedoch einspringt.

Beitragsrückerstattung

Werden keine Rechnungen eingreicht, erstattet die Continentale Zusatzversicherung Heilpraktiker bis zu 6 Monatsbeiträge zurück. Die Rückerstattungs ist garantiert, bereits nach dem ersten leistungsfreien Jahr zahlt die Zusatzversicherung Heilpraktiker 3 Monatsbeiträge zurück, was sich dann jährlich bis auf 6 Monatsprämien erhöhen kann.

Tipp bei Vorerkrankungen

Da die Continentale Zusatzversicherung Heilpraktiker wie jede andere Heilpraktiker Zusatzversicherung auch Gesundheitfragen stellt, kann es für Personen mit Vorerkrankungen schwer werden dort angenommen zu werden. Für Personen mit leichten Vorerkrankungen empfehlen wir deshalb eine leistungsstarke Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsprüfung. Alle anderen sind bei der Continentale Heilpraktikerversicherung mit ihren umfangreichen Leistungen zu alternativen Heilmethoden hervorragend aufgehoben.

Weiterführende Informationen und ähnliche Tarife

Ausgezeichnet.org