Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Zahnversicherungen ohne Wartezeiten

  • bis 100% für Zahnbehandlung und Zahnersatz (Württembergische, DKV, Hallesche)
  • fast 10.000 Euro bereits in den ersten Jahren (UKV und R+V)
  • auch ohne Gesundheitsfragen (Münchener Verein und R+V)

Württembergische Zahnversicherung ohne Wartezeit

Die Württembergische Zahnversicherung verzichtet generell derzeit auf die Wartezeit für Zahnbehandlung und Zahnersatz, sofern die Tarife ZB und ein Tarif aus der ZG Serie abgeschlossen wird. Also z.B. bei der Tarifkombination Württembergische ZGU70 BZGU20 ZBU.
Auch hier werden natürlich bei dieser Zahnversicherung ohne Wartezeit wie auch bei allen anderen Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeiten nicht die Kosten für Behandlungen übernommen, die bereits vor Vertragsabschluss von einem Zahnarzt angeraten wurden.
Während für Zahnersatz eine Summebegrenzung von max 4000 Euro Rechnungsbetrag für die ersten 48 Monate nach Versicherungsbeginn gilt, leistet die Württembergische durch den Tarif ZBU 100% für Zahnbehandlung gänzlich ohne Summenbegrenzung. Da diese Tarifkombination auch bis zu 100% der Kosten für Zahnersatz übernimmt (ohne Begrenzung natürlich erst nach den 4 Jahren Summenbegrenzung), stellt die Württembergische die beste Zahnversicherung ohne Wartezeit dar.

Auch der neue Tarif der Württembergische ZE90 ZBE verzichtet auf Wartezeiten.

Hallesche GIGA.Dent

Die Hallesche Giga.dent Zahnzusatzversicherung leistet ohne Wartezeiten für 90-100% Zahnersatz (abhängig von der Vollständigkeit des Bonusheftes), sowie generell 100% für Zahnbehandlungen. Dazu zählen neben Füllungen und Narkoseleistungen auch Wurzel- und Parodontalbehandlung. Auch bei Vorleistung der GKV, erstattet die Hallesche Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen die Mehrkosten.
Für Kinder und Jugendliche erstattet der Tarif zusätzlich ohne Wartezeiten 1000 Euro für kieferorthopädische Behandlungen

Hallesche MEGA.Dent

Der Tarif Hallesche MEGA.Dent leistet 100% für Zahnbehandlung wie der GIGA.Dent, allerdings max. 90% für Zahnersatz. Dadurch ist er etwas günstiger und beitragsstabiler als der 100% Tarif GIGA.Dent. Natürlich auch ohne Wartezeiten.

Inter ZPro Z90

Die Inter Z90 ZPro ist eine Zahnversicherung ohne Wartezeit. Die Inter Zahnzusatzversicherung versichert die Kosten von Zahnbehandlungen (z.B. Wurzel- Parodontosebehandlungen usw.) sowie für hochwertigen Zahnersatz unmittelbar nach Versicherungsbeginn. Beachten Sie jedoch, dass natürlich in den ersten 4 Jahren Summebegrenzungen gelten.

R und V Zahnzusatzversicherung – ohne Wartezeit und ohne Summenbegrenzung

Die R und V Zahnzusatzversicherung verzichtet genrell auf die Wartezeit und stellt auch keine Gesundheitsfragen im Antrag. Zudem sind die Erstattungen in den ersten Jahren sehr moderat. Fehlende Zähne sind bei der R+V Zahnversicherung allerdings nicht mitversichert.
Der Tarif R+V Z1U ZV” erstattet 100% für Zahnbehandlungen und 90% für Zahnersatz, ohne Gesundheitsprüfung und ohne Wartezeiten. Die etwas günstigere Variante R+V Z2u ZV immerhin 100% Zahnbehandlung und 70% der Rechnung. In den ersten 4 Jahren werden für Zahnersatz bis zu 10.000 Euro, für Zahnbehandlung bis 750 Euro erstattet. Nach 4 Jahren haben die Tarifen keine Summenbegrenzung mehr.

Münchener Verein Zahnzusatzversicherung

Auch die Tarife des Münchener Vereins sind alle ohne Wartezeiten und ohne Gesundheitsfragen abschließbar. Es sind Tarifbausteine für Zahnbehandlung, Zahnersatz, Kieferorthopädie, Füllungen und Prophylaxe wählbar.

UKV ZahnPRIVAT Premium

Die UKV leistet nicht nur bis zu 95% der Rechnung für die Bereiche Zahnbehandlung und Zahnersatz, diese Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeiten erstattet zudem bereits in den ersten 4 Jahren bis zu 8100 Euro.

DFV Zahnschutz Exklusiv

Auch der ausgezeichnete Zahntarif der Deutschen Familienversicherung verzichtet auf anfängliche Wartezeiten. Erstattet werden bis zu 100% der Aufwendungen für Zahnersatz, Zahnbehandlung, Prophylaxe (hier max. 100 Euro für die PZR), sowie bis zu 4000 Euro für Kieferorthopädie.
Der Tarif leistet aber nicht für bei Vertragsabschluss bereits erkrankte/defekte Zähne. Zudem verzichtet der Tarif auf Gesundheitsfragen im Antrag.

Eine Zahnversicherung ohne Wartezeit macht nicht in jedem Fall Sinn

Zum einen leistet eine Zahnversicherung ohne Wartezeit sowieso nur für Behandlungen, die nach Vertragsabschluss erstmalig angeraten wurden, zum anderen haben Zahnversicherungen ohne Wartezeiten in den ersten Jahren Summenbegrenzungen, die Tarife mit den üblichen Wartezeiten nicht haben.
Auch Zahnzversicherungen, die die normalen Wartezeiten von 3 Monaten für Zahnbehandlungen und 8 Monaten für Zahnersatz vorsehen, erlassen üblicherweise diese Wartezeiten, wenn bei Antragstellung ein zahnärztlicher Befundbericht eingereicht wird.

Die Wartezeiten verhindern eine hohe Kostenbelastung durch Neukunden, die bereits wissen, dass Behandlungen anstehen. Diese Kosten müssen natürlich über die Beiträge der Versicherten auch finanziert werden, was letztendlich zu höheren Beiträgen führt bzw. zu Beitragsanpassungen. Was also für den Einzelnen mal ein Vorteil sein kann, ist zum Nachteil für die Mehrheit des Versichertenkollektivs.
Zudem sind sowieso auch bei Zahnzusatzversicherungen mit Wartezeiten Versicherungsfälle versichert, die in der Wartezeit eintreten, nur die Behandlung dürfte eben erst nach der Wartezeit stattfinden.
Interessant sind Zahnversicherungen ohne Wartezeiten allerdings dann, wenn Sie selbst befürchten bereits ein Problem mit einem Zahn zu haben, aber noch nicht bei einem Zahnarzt waren.
Wenn Sie dann nach Versicherungsbeginn zum Zahnarzt gehen und beispielsweise eine Zahnkrone für 600 Euro fällig wird, leistet Ihnen eine Zahnversicherung ohne Wartezeiten hervorragende Dienste.

Ausgezeichnet.org