Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wichtige Versicherungen für Senioren

Haftpflichtversicherung für Senioren

Auch Senioren haften natürlich für Schäden, die Sie anderen ungewollt zufügen. Eine Privathaftpflichtversicherung ist damit unerlässlich. Die meisten Haftpflichtversicherungen sehen spezielle Seniorentarife zu vergünstigten Konditionen vor.

Pflegezusatzversicherung

Am besten so früh wie möglich sollten Senioren eine Pflegetagegeldversicherung abschließen, denn je eher, desto günstiger die monatliche Belastung, zudem sind bei vielen Tarifen Gesundheitsfragen zu beantworten, was zu Risikozuschlägen führen kann. Es gibt aber auch Tarife ohne Gesundheitsfragen

Hausratversicherung und Wohngebäudeversicherung

Rentner und Senioren mit einer Immobilie benötigen unbnedingt eine Wohngebäudeversicherung, am besten mit Elementarschadenversicherung. Sofern Sie zur Miete wohnen, sollte zumindest eine Hausratversicherung vorhanden sein. Auch hier gibt es spezielle Seniorentarife zu besonders günstigen Konditionen.

Rechtsschutzversicherung

Um gegen den Ärger mit Behörden, Nachbarn und auch für andere Bereiche gewappnet zu sein, ist der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung für Senioren zu empfehlen. Besonders günstige Seniorentarife gibt es auch hier, da das Risiko der Arbeitsrechtsschutzversicherung nicht mehr gegeben ist.

Unfallversicherung

Spezielle Unfalltarife für Senioren sichern den Senior finanziell für den Fall einer Verletzung und Invalidität ab. Viele Unfallversicherungen enden automatisch mit dem 65. Lebensjahr, so dass man hier einen entsprechenden Seniorentarif benötigt, den aber einige Versicherer anbieten.

Krankenzusatzversicherung

Der Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung sollte bereits frühzeitig erfolgt sein, da das hohe Alter oft Gebrechen und Krankheit mitsichbringt und damit der Abschluss einer stationären Zusatzversicherung mit Gesundheitsfragen oft erschwert ist.
Als Alternative gäbe es hier noch den Tarif DKV UZ1 einer 1-Bettzimmerversicherung fürs Krankenhaus, bei der keine Gesundheitsfragen gestellt werden.

Der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung für Senioren ist ebenfalls anzuraten, da Zahnersatz spätestens im fortgeschrittenen Alter ein Thema wird.
Die allgemeinen Krankenleistungen sind in der Regel durch die gesetzliche Krankenversicherungen für Senioren abgesichert, sofern diese nicht privat versichert sind.

Ausgezeichnet.org