Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Klimaneutral

Axa Heilpraktikerversicherung

Tarife mit einfacher Gesundheitsprüfung

  • Bis zu 2000 Euro Erstattung für Naturheilverfahren innerhalb von 2 Kalenderjahren (80% von 2500 Euro)
  • 300 Euro Erstattung für Sehhilfen
  • auch als günstige Variante MED EG080U ohne Wartezeiten
  • vereinfachte Gesundheitsfragen

Axa Heilpraktikerversicherung – 2 Tarife mit einfacher Gesundheitsprüfung

Die AXA Heilpraktikerversicherung gibt es in der Premiumvariante AXA MED Komfort-u und der sehr günstigen Heilpraktikerversicherung AXA MED EG080U. Bei beiden Tarifen beträgt der Erstattungssatz für versicherte Leistungen 80 Prozent des Rechnungsbetrages.

Der MED-Komfort Tarif erstattet hierbei bis zu 2000 Euro innerhalb von 2 Kalenderjahren für Vorsorge, Naturheilbehandlungen durch Ärzte und Heilpraktiker, GKV-Zuzahlungen und Medikamenten, sowie 300 Euro für Sehhilfen und 1000 Euro für LASIK-Operationen. Er sieht zudem einen Zuschuss zu Hörgeräten vor (500 Euro).

Der “kleine” Heilpraktikertarif AXA MED EG080U hingegen verzichtet als besonderes Highlight auf anfängliche Wartezeiten, erstattet dafür aber auch mit 500 Euro im Kalenderjahr für Heilpraktiker, Naturheilverfahren durch Ärzte und diesbezügliche Medikamente, sowie GKV-Zuzahlungen nur halb soviel und sieht zudem nur einen Sehhilfenzuschuss von 130 Euro innerhalb von 2 Jahren vor. Dafür beinhaltet dieser günstigere Tarif eine Auslandsreisekrankenversicherung.

Beide AXA Heilpraktikerversicherungen sehen vereinfachte Gesundheitsfragen vor und sind besonders interessant bei Personen mit Rückenbeschwerden, da sich diese bei beiden AXA Tarifen mit einem 40% Risikozuschlag mitversichern lassen.

Einfache Gesundheitsfragen der AXA Heilpraktikerversicherungen

Beide AXA Tarife haben die gleiche Grund-Gesundheitsfrage nach chronischen Erkrankungen innerhalb der letzten 5 Jahre. Darüber hinaus wird nach mehrmaligen Rückenbeschwerden innerhalb der letzten 3 Jahre gefragt.
Ist dies der Fall wird ein Risikozuschlag von 40% erhoben.
Dies bedeutet aber auch, dass zukünftige Rückenbehandlungen (z.B. Osteopathie, Chiropraktik) im Versicherungsschutz eingeschlossen sind. Ein Umstand, der die beiden Tarife zum Geheimtipp macht, wenn man des Öfteren mit Rückenbeschwerden zu kämpfen hatte, da bei vielen anderen Heilpraktikerversicherungen dies bereits als Ablehnungskriterium gilt.

Ergänzung: Die AXA MED EG080-U Heilpraktikerversicherung fragt im Gegensatz zum Tarif AXE MED KOMFORT-U, ob der Versicherte bereits auf eine Sehhilfe angewiesen ist. Ist dies der Fall wird ein Risikozuschlag von 25% erhoben, was jedoch aufgrund des geringen Monatsbeitrags des Tarifes nur ca. 2,50 Euro pro Monat ausmacht. Bei der Komfortvariante wird kein Brillenzuschlag erhoben für Brillenträger.

Axa Med Komfort

  • 80% Naturheilverfahren beim Arzt und/oder Heilpraktiker bis 2000Euro innerhalb von 2 Jahren
  • 300 Euro Sehhilfen in 2 Kalenderjahren
  • 1000 Euro für LASIK-Operationen
  • Erstattung Eigenanteile für Arznei- Heil- und Hilfsmittel (z.B. auch Hörgeräte)
  • umfangreiche IgeL Vorsorgeuntersuchungen
  • nur eine sehr einfache Gesundheitsfrage im Antrag
  • mit Alterungsrückstellungen
  • Gute Alternativen ohne Wartezeit sind: NaturPRIVAT und Signal Iduna Ambulant Plus und Barmenia MehrGesundheit
  • Viele weitere Naturheilverfahren-Tarife finden Sie im Vergleichsrechner

Leistungen des AXA MED Komfort

1. Naturheilverfahren durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren

Die AXA Naturheilverfahren Zusatzversicherung Komfort erstattet 80% der erstattungsfähigen Kosten für Behandlungen durch Heilpraktiker nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH), sowie dem Hufelandverzeichnis. Ebenfalls erstattungsfähig sind in diesem Zusammenhang verordnete Arzneimittel und Verbandmittel, sowie anfallende Laborkosten bis zu einem Rechnungsbetrag von 2500 Euro innerhalb von 2 Kalenderjahren. Damit gehört diese Heilpraktikerversicherung zu den stärksten Tarifen am Markt.

Das gleiche gilt für die Behandlung durch Ärzte für Naturheilverfahren. Auch hier beträgt der Erstattungssatz 80%.

Die Axa erkennt zudem sektorale Heilpraktiker an, wenn sie in ihrem Sektor bleiben. Ein HP für Physiotherapie darf das abrechnen, was er im Rahmen seiner Physiotherapie-Ausbildung gelernt hat.
Dazu zählt nicht die Chiropraktik und nicht die Osteopathie. Ob der HP für Physioterapie diese Kenntnisse separat erworben hat, ist irrelevant. Er hat lediglich die Zulassung als HP für Physiotherapie, und dies ist für die Axa relevant.

Es gibt ebenfalls Zulassungen für Heilpraktiker Chiropraktik und Heilpraktiker Osteopathie, diese dürfen dann wiederum Osteopathie bzw. Chiropraktik abrechnen und die Axa erstattet entsprechend die Behandlungskosten nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker zu 80%.

Der Tarif erstattet jedoch keine Leistungen für Psychotherapie.

2. Vorsorge (IgeL) und Schutzimpfungen

Ebenfalls 80% der Aufwendungen für Individuelle Gesundheitsleistungen (Vorsorgemaßnahmen) werden durch den Tarif erstattet.

Erstattungsfähig sind:

  • Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen für Kinder/ Jugendliche,
    wie z.B. Audiocheck, Schielvorsorge, Kinder-Intervall-Check, erweiterte Kinder- und Jugenduntersuchungen.
  • Krebsfrüherkennungsuntersuchungen, wie z.B. Mammographie, Untersuchungen zu Haut- und Prostatakrebs, inkl. PSA-Test.

Hierbei müssen bestimmte Altersklassen nicht erreicht sein.

  • Schwangerschaftsvorsorge, wie z.B. Nackentransparenzmessung oder zusätzliche Sonographie-Untersuchungen.
  • Vorsorge bzgl. des Herz-Kreislauf-Systems, wie z.B. Schlaganfallvorsorge, EKG oder Untersuchungen zu den Werten von Blut, Leber, Niere, Fette, Zucker.
  • Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen zum Auge, wie z.B. die Glaukom-Untersuchung.
  • Impfungen inkl. der Impfstoffe nach Empfehlung des Robert-Koch-Instituts für
    Reise-Impfungen, sowie Grippeschutz-Impfung.

3. Ärztlich verordnete Arznei- Verband – Heil- und Hilfsmittel

Der Tarif erstattet 80% sowohl für gesetzliche Eigenanteile (Zuzahlungen), aber auch für Arznei- Verband- Heil- und Hilfsmittel wenn die Gesetzliche Krankenkasse oder Heilfürsorge hierfür keine Leistung erbringt.

Für die Leistungen von Punk 1-3 werden max. 2000 Euro innerhalb von 2 Jahren erstattet.

Es können also für Naturheilverfahren in einem Jahr bis zu 2000 Euro erstattet werden, für andere Leistungen unter den Punkten 1-3 wäre dann für 2 Kalenderjahre kein Budget mehr frei.

4. Sehhilfen

Zusätzlich zu den Leistungspunkten 1-3 übernimmt der Tarif 100% der Aufwendungen für Brillen, Brillengestellte und Kontaktlinsen bis zu max. 300,- EUR innerhalb von 2 Versicherungsjahren (Versicherungsjahr = Kalenderjahr).

5. Sehschärfenkorrekturen – Augen-Ops (LASIK-LASEK etc.)

Die Zusatzversicherung AXA MED Komfort übernimmt des Weiteren 100% der Kosten einer Operation zur Sehschärfenkorrektur mit Laser (LASIK, LASEK) an beiden Augen bis zusammen insgesamt 1.000 Euro.
Ein Anspruch auf diese Leistung besteht zweimal innerhalb der gesamten Vertragslaufzeit. Zwischen den Zeitpunkten der Inanspruchnahme müssen jedoch mindestens 5 Jahre liegen.

In den ersten drei Kalenderjahren ist die Erstattung hierfür begrenzt:
- auf 200 Euro im ersten Jahr,
- auf 400 Euro in den ersten beiden Jahren
- und auf 600 Euro in den ersten drei Jahren.

6. Hörgeräte

Zudem erstattet der Tarif 80% der Kosten für Hörgeräte, jedoch max. 500 Euro innerhalb von 5 aufeinanderfolgenden Versicherungsjahren.

Wartezeiten

Die AXA MED Komfort Heilpraktikerversicherung sieht eine anfängliche Wartezeit von 3 Monaten vor und 8 Monate bezüglich Schwangerschaft und Psychotherapie vor.

AXA MED Komfort-U- Kalkulation mit Alterungsrückstellungen

Der Tarif AXA MED Komfort-U enthält Alterungsrückstellungen. Das bedeutet, dass diese AXA Heilpraktikerversicherung bei Erwachsenen ab 21 Jahren keinen weiteren altersbedingten Beitragssprüngen unterworfen ist.

Tarifbedingungen Download AXA MED Komfort

AXA Zahnzusatzversicherung

Axa MED EG080-U

Axa EG080-U – Heilpraktikerversicherung ohne Wartezeiten

Dies Axa Heilpraktikerversicherung Tarif MED EG080U ist ein sehr günstiger Einsteigertarif für den ambulanten Ergänzungsschutz, quasi ein Upgrade der gesetzlichen Krankenkasse oder der Heilfürsorge.

Erstattet werden durch den AXA MED EG080U ebenfalls 80% der Aufwendungen für Behandlungen durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren bis max. 500 Euro Erstattung innerhalb eines Versicherungsjahres (=Kalenderjahr).

Geleistet wird bis zum Höchstsatz des Gebührenverzichnisses für Heilpraktiker bzw. bis zu den Regelhöchstsätzen für ärztliche Leistungen nach der Gebührenordnung für Ärzte (3,5fach GOÄ). Ebenso sind die verordneten Arznei- und Verbandmittel in diesem Zusammenhang durch die Axa Heilpraktikerversicherung erstattungsfähig. Alle Leistungen zusammen bis zu 500 Euro im Jahr für den Teilleistungsbereich Naturheilverfahren. Es sind jedoch nur wissenschaftlich anerkannte Naturheilverfahren erstattungsfähig und nicht sämtliche Verfahren des Hufelandverzeichnisses wie beispielsweise bei der empfehlenswerteren Signal Iduna Heilpraktikerversicherung .

Darüber hinaus übernimmt die Axa Heilpraktikerversicherung EG080-U 80% der anfallenden Eigenanteile für Arznei- und Verbandmittel nach Vorleistung der Krankenkasse oder der Heilfürsorge.

Eine Erstattung von Sehhilfen (Kontaktlinsen, Brillengestelle und Brillengläser) in Höhe von 80% der Aufwendungen bis zu einer maximalen Erstattung von 130 Euro innerhalb von 2 Versicherungsjahren ist ebenfalls im Axa Zusatztarif vorgesehen.

Ein Auslandsreiseschutz für Reisen bis zu 42 Tagen am Stück gehört ebenfalls zum Leistungsumfang der Axa Zusatzversicherung für den ambulanten Bereich.

Wartezeiten und Besonderheiten

Die AXA MED EG080U Heilpraktikerversicherung verzichtet auf anfängliche Wartezeiten.
Weitere Heilpraktikerversicherungen mit Verzicht auf Wartezeiten gibt es hier.

Die AXA MED EG080U Heilpraktikerversicherung ist mit Alterungsrückstellungen kalkuliert, ab dem 21. Lebensjahr erfolgen keine weiteren altersbedingten Beitragserhöhungen.

AXA MED Komfort-u – Premium AXA Heilpraktikerversicherung

Noch mehr Leistungen als AXA MED EG080U sieht die AXA MED Komfort vor. Der Tarif erstattet 80% von 2500 Euro innerhalb von 2 Kalenderjahren für Vorsorge, Heilpraktiker, Naturheilverfahren, Medikamente, sowie 300 Euro für Sehhilfen und 1000 Euro für LASIK-Ops. Im Gegensatz zu AXA MED EG080U sieht er allerdings 3 Monate Wartezeit zu Beginn vor.

Alternativtarife zu AXA MED

Tarifbedingungen Download AXA MED EG080U