Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

R+V Zahnpremium + ZV

Zahnzusatzversicherung Vergleich

Zahnersatz + Zahnerhalt wie ein Privatpatient

  • bis zu 100% Zahnersatz und 100% Zahnbehandlungen
  • inkl. Tarifen ohne Gesundheitsfragen und ohne Wartezeiten
  • Testsieger-Tarife bequem online vergleichen
  • individuelle Empfehlung mit Vorab-Annahmecheck
R+V Zahnzusatzversicherung
  • 90% für Implantate, Inlays und hochwertigen Zahnersatz
  • 100% Wurzel- und Parodontosebehandlungen
  • 100% Professionelle Zahnreinigung
  • 90% Kieferorthopädie bei Kindern
  • Keine Gesundheitsfragen
  • Keine Wartezeiten
Tarife vergleichen + Angebot anfordern

R+V Zahnpremium + ZV – Kurzbeurteilung

Die R+V Zahnpremium + ZV leistet 100% für Zahnbehandlungen, 90% für Zahnersatz und 90% für Kieferorthopädie bei Kindern und Jugendlichen. Ausführliche Infos zum Tarif erhalten Sie hier. Der Tarif zählt im Zahnversicherung Vergleich 2013 zu den besten Zahntarifen.

Der Tarif ist vor allem im Vergleich zu anderen Premiumtarifen interessant, da er bereits in den ersten 4 Jahren sehr großzügig leistet und für die ersten 4 Jahre bis zu 10.000 Euro für hochwertigen Zahnersatz leistet.

Verzicht auf Gesundheitsfragen

Neben der Universa dentprivat gehört die R+V Zahnpremium + ZV damit zu den leistungsstärksten Zahntarifen ohne Wartezeit. Dafür sichert die R+V Zahnpremium + ZV jedoch keine fehlenden, nicht ersetzten Zähne ab. Wenn Sie fehlende nicht ersetzte Zähne mitversichern möchte, werden Sie hier fündig. Andere Tarife sichern hier besser ab.
Die R+V Zahnpremium + ZV eignet sich für den Fall, dass bereits Behandlungen angeraten sind und andere Zahntarife eine Annahme nicht ermöglichen.

Verzicht auf Wartzeiten

Der Umstand, dass die R+V Zahnpremium + ZV auf Wartezeiten verzichtet ermöglicht es den Versicherten auch bereits kurz nach Versicherungsbeginn kleinere Behandlungen durchführen lassen zu können und diese auch erstattet zu bekommen. Da aber Zahnzusatzversicherungen ohne Gesundheitsfragen immer auch Summenbregrenzungen vorsehen in den ersten Jahren, ist dies nicht mehr als ein kleiner Werbegag, denn große Zahnersatzmaßnahmen, die mehrere tausend Euro kosten, sind aufgrund der Begrenzung in den ersten Jahren auch bei Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeiten nicht voll erstattungsfähig.

Summenbegrenzung – aber hohe Leistung in den ersten Jahren

Zwar sieht die R+V Zahnzusatzversicherung wie die meisten anderen Tarife auch Summenbegrenzungen vor, doch sind diese hier sehr großzügig bemessen. Bereits im 1. Kalenderjahr werden 1000 Euro für Zahnersatz und 250 Euro für Zahnbehandlungen erstattet. Im 2. Kalenderjahr 2.000 Euro für Zahnersatz und schon 500 Euro für zusätzliche zahnerhaltende Maßnahmen und Prophylaxe. Im 3. Jahr gibt es nur noch eine Begrenzung für Zahnersatzmaßnahmen in Höhe von 3.000 Euro, im 4. Jahr von 4.000 Euro. Ab dem 5. Jahr keine Summenbegrenzungen mehr.

Das bedeutet, dass sämtliche Leistungen zusammengenommen in den ersten 4 Jahren allein für Zahnersatz bis zu 10.000 Euro betragen können. Zahnbehandlungskosten kämen noch hinzu.

weitere Infos und passende Tarife

Ausgezeichnet.org