Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Gothaer Krankenhaus Zusatzversicherung

  • Komfortable Unterbringung im 1- oder 2-Bettzimmer
  • freie Arzt- und Krankenhauswahl
  • Arzthonorare >3,5facher GOÄ-Satz hinaus
  • Ambulante Ops und vor- und nachstat. Behandlungen
  • Keine Wartezeiten
  • Komfortzuschlag (TV, Telefon etc.)

Gothaer MediClinic Krankenhauszusatzversicherung

Die neue überarbeiteten Krankenhauszusatz-Tarife der Gothaer Krankenversicherung bieten Leistungen auf höchstem Niveau.
Dazu gehören unter anderem folgende Highlights:

  • freie Krankenhauswaghl
  • Für GKV- und PKV-Versicherte abschließbar!
  • 2-Bettzimmer (MediClinic Plus) und 1-Bettzimmer-Variante (MediClinic Premium)
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Wahlarzt-Leistung über dem 3,5 fachen GOÄ-Höchstsatz
  • Kostenübernahme auch für ambulante Operationen
  • Rooming in
  • Krankentransport zur stationären Behandlung
  • Stationäre Psychotherapie ohne besondere Einschränkungen
  • Teilstationäre Behandlungen erstattungsfähig
  • Komfortleistungen wie Telefon, TV etc.
  • Verzicht auf anfängliche Wartezeiten
  • Stabiler Beitrag und günstig; Bildung von Alterungsrückstellungen

Details zur Gothaer MediClinic Krankenhauszusatzversicherung

Die Gothaer MediClinic Krankenhauszusatzversicherung gibt es als 1-Bettzimmer- (MediClinic Premium) und 2-Bettzimmer-Variante (MediClinic Plus).
Ansonsten unterscheiden sich die Leistungen bezüglich der wahlärztlichen Leistungen nicht und umfassen folgendes:

Stationäre Wahlarztleistung auf höchstem Niveau

Die *Gothaer Krankenhauszusatzversicherung übernimmt neben den Kosten der gesondert berechneten Unterbringung im 1- bzw. 2-Bettzimmer die nach der Gebührenordnung für Ärzte gesondert in Rechnung gestellten Wahlarztleistungen.
Diese werden bei gültiger Honorarvereinbarung auch über den 3,5 fachen Höchstsatz hinaus erstattet.

Darüber hinaus werden auch die Kosten einer privatärztlichen vorstationären und nachstationären Behandlung erstattet. Maximal 3 Tage Vorbehandlung innerhalb von 5 Tagen vor der stationären Aufnahme und maximal sieben Behandlungstage nach der stationären Behandlung innerhalb von14 Tagen nach dem Krankenhausaufenthalt.

Ebenso werden die Kosten für privatärztlich nach GOÄ abgerechnete ambulante Operationen übernommen, soweit sie die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse übersteigen.
Auch diesbezügliche Vor- und Nachbehandlungen sind bedingungsgemäß versichert.

Zudem werden Mehrkosten für Krankentransporte im Krankenwagen oder Hubschrauber im Rahmen der stationären Behandlung übernommen.

Sofern die Leistung für gesonderte Unterbringung oder die Wahlarzt-Leistung nicht in Anspruch genommen wird, wird jeweils ein Ersatzkrankenhaustagegeld in Höhe von 20 Euro gezahlt. (bei Kindern bis 16 die Hälfte).

Rooming in bis Alter 10

Die Gothaer Krankenhauszusatzversicherung MediClinic ist ebenfalls für Kinder sehr interessant. Hier werden die Kosten für das Rooming-in, also die Unterbringung einer erwachsenen Begleitperson beim stationären Aufenthalt des Kindes übernommen.
Diese Leistung wird erstattet bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres.

Stabiler Beitrag und Verzicht auf Wartezeiten

Die Gothaer Krankenhauszusatzversicherung verzichtet in den Tarifen MediClinic Plus und Premium auf die anfänglichen Wartezeiten.

Für beide MediClinic Tarife werden Alterungsrückstellung ab dem 21. Lebensjahr gebildet. Der Beitrag steigt dann nicht mehr aufgrund des Älterwerdens an, da die steigenden Risikokosten des Älterwerdens ab dem 21. Lebensjahr im Beitrag eingepreist (angespart) werden.

Auch für Privat Versicherte abschließbar

Die neue Gothaer Krankenhauszusatzversicherung ist auch von Privat Versicherten abschließbar, die in ihrer privaten Vollversicherung bisher nur die allgemeinen stationären Leistungen versichert haben.

Download Versicherungsbedingungen

Ausgezeichnet.org