Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Münchener Verein 723

  • 80% ambulante Privatleistungen ohne Begrenzungungen
  • bei Kassenärzten ca. 90-95% zusammen mit GKV
  • inkl. Arznei-Heil-Verband- und Hilfsmitteln
  • inkl. 80% der Restkosten bei Zahnbehandlungen
  • inkl. Sehhilfen und Naturheilverfahren

Einige Highlights der Münchener Verein 723 – Ambulante Zusatzversicherung Privatpatient

  • Privatpatient im ambulanten Bereich
  • 80% der Rechnung beim Privatarzt
  • 80% der Restkosten nach Vorleistung der Krankenkasse (zusammen ca. 95%)
  • inkl. bevorzugter Behandlung bei allen Ärzten im ambulanten Bereich
  • Vorsorge und ambulante Operationen
  • Arznei-,Heil-, und Hilfsmittel, sowie Psychotherapie
  • Zahnbehandlung als Privatpatient (80% der verbleibenden Restkosten)
  • Sehhilfen (150 Euro) und Hilfsmittel
  • 80% Heilpraktikerbehandlungen (bis 800 Euro Erstattung pro Jahr)

Münchener Verein 723 – Leistungen

Die Münchener Verein 723 ambulante Zusatzversicherung funktioniert als Ergänzung für gesetzlich Krankenversicherte bei Wahl des Kostenerstattungsprinzips bei der gesetzlichen Krankenkasse (Siehe auch So funktioniert es. Die Münchener Verein 723 Zusatzversicherung sichert Sie also wie einen Privatpatienten ab.
Mit einem Erstattungssatz von 80% der Restkosten nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse, bietet die Münchener Verein 723 ambulante Zusatzversicherung den höchsten Erstattungssatz für den Fall, dass Sie einen Arzt ohne Kassenzulassung aufsuchen.Bei Ärzten mit Kassenzulassung erstattet die Münchener Verein 723 ambulante Zusatzversicherung 80% der verbleibenden Kosten, so dass hier ein Eigenanteil von ca. 5-15% verbliebe. Neben den Behandlungskosten nach der Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte (GOÄ / GOZ), erstattet diese ambulante Zusatzversicherung auch die Kosten für Arznei- Heil- und Hilfsmittel.

Was die Münchener Verein 723 genau erstattet

Die Münchener Verein 723 erstattet Arzthonorare bis zum 3,5 fachen Höchstsatz der GOÄ, bzw. der GOZ beim Zahnarzt (hier nur Zahnbehandlung, Zahnersatz muss extra abgesichert werden, Sie finden in unserem Vergleichsrechner entsprechende Angebote).

Arznei-, Heil- und Hilfsmittel
Für verordnete Arznei-, Heil- und Hilfsmittel erstattet der Tarif 80% der Restkosten. Hilfsmittel werden im Rahmen des eigenen Hilfsmittelverzeichnisses erstattet.Auch wichtige Heilmittel wie Ergotherapie oder Logopädie sind erstattungsfähig.

Vorsorgeuntersuchungen

Auch Vorsorgeuntersuchungen, die nach der GOÄ abgerechnet werden, sind selbstverständlich zu 80% der Restkosten erstattungsfähig.

Sehhilfen
Der Tarif sieht darüber hinaus eine Erstattung von Sehhilfen (Gläser,Gestelle, Kontaktlinsen) vor. Erstattet werden innerhalb von 24 Monaten 150 Euro.

Heilpraktiker
Die ambulante Zusatzversicherung Münchener Verein 723 erstattet 80% der Rechnung für Behandlungen durch Heilpraktiker, sowie verordnete Arznei- und Heilmittel bis zu 1000 Euro Rechnungsbetrag pro Jahr.

ambulante Transportkosten
Bis zu 400 Euro erstattet der Tarif für anfallende ambulante Transportkosten z.B. zur Dialyse, Chemotherapie, Röntgenbestrahlungen

Psychotherapie
Die Kosten für bis zu 40 Sitzungen im Jahr sind zu 80% der Restkosten durch die ambulante Zusatzversicherung erstattungsfähig.

Zahnbehandlung

Die ambulante Zusatzversicherung Münchener Verein 723 übernimmt auch 80% der verbleibenden Restkosten für Zahnbehandlungen. Eine zusätzliche Absicherung für Zahnersatzmaßnahmen ist jedoch dringend anzuraten. Eine passende Alternative hierfür finden Sie beispielsweise im Vergleichsrechner für die ambulante Zusatzversicherung.

Wartezeiten

Die ambulante Zusatzversicherung Münchener Verein 723 sieht die üblichen Wartezeiten von 3 Monaten für allgemeine Leistungen und besondere Wartezeiten von 8 Monaten für Psychotherapie und Schwangerschaft vor. Diese Wartezeiten können durch Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses erlassen werden. Die Kosten sind hier vom Antragsteller selbst zu tragen (ca. 50-80 Euro).

Ausgezeichnet.org