Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

DU-Klausel Infos

Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich

Keine Furcht vorm Kranheitsfall

  • über 50 verschiedene Anbieter im Vergleich
  • Sie erhalten kompetente Beratung – auch vor Ort.
  • Absicherung der Dienstunfähigkeit möglich

Die DU-Klausel – Dienstunfähigkeit

Unter der DU-Klausel wird eine Dienstunfähigkeitsklausel in einer Dienstunfähigkeitsversicherung verstanden. Generell existieren verschiedene Arten von DU-Klauseln, welche insbesondere für Beamte von immenser Bedeutung sind. Viele Personen vertrauen blind auf die vorgefertigten Verträge. Mitunter können diese ein böses Erwachen miterleben. Im Dienstunfähigkeits-Versicherungsvertrag wird oftmals zwischen Polizei-Vollzugsbeamten, Soldaten und Verwaltungsbeamten unterschieden.

richtige Formulierung – DU-Klausel

“Beamte des öffentlichen Dienstes werden als berufsunfähig betrachtet, wenn diese wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzt oder entlassen werden”. Durch diese Formulierung wird dem Versicherten die Auszahlung der vereinbarten, monatlichen Dienstunfähigkeitsrente garantiert.

Eine nachteilige DU-Klausel

Nachteilige bzw. unvollständige Formulierungen würden folgendermaßen lauten:

“Beamte des öffentlichen Dienstes werden als berufsunfähig betrachtet, wenn diese wegen einer allgemeinen Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzt werden”.

“Beamte des öffentlichen Dienstes werden als berufsunfähig betrachtet, wenn diese vor dem Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze wegen einer allgemeinen Dienstunfähigkeit entlassen oder in den Ruhestand versetzt werden”.

Bei diesen Klauseln werden sowohl Beamtenanfänger als auch Beamte auf Probe ausgeschlossen.

Die “Mogel”- DU-Klausel

“Beamte des öffentlichen Dienstes werden nach Anwendung der allgemeinen Absätze behandelt, wenn diese wegen einer allgemeinen Dienstunfähigkeit in den vorzeitigen Ruhestand versetzt werden”

Hier ist der Beamte gar nicht geschützt, da keine klare Formulierung getroffen wurde.

Die richtige Dienstunfähigkeitsversicherung

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte muss die DU-Klausel mitversichern, streng genommen handelt es sich also um eine Dienstunfähigkeitsversicherung. Nur wenige Anbieter, beispielsweise die AXA/DBV sichern dieses Risiko sinnvoll ab. Achten Sie also als Beamter besonders darauf, dass Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung eine echte Dienstunfähigkeit mit abdeckt und fordern Sie über uns hierzu einen Vergleich der besten Tarife an.
Geben Sie dazu als Beruf unbedingt den Beamtenstatus und die genaue Berufsbezeichnung an.

Ausgezeichnet.org