Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Universa dent privat Zahnzusatzversicherung

  • ohne Gesundheitsprüfung und Altersbeschränkung!
  • bis zu 90% für hochwertigen Zahnersatz (100% bei Regelversorgung)
  • Inlays, Implantate
  • 80-90% für Zahnbehandlung und Prophylaxe
  • Kieferorthopädie 80%
  • u.v.m.

*Alternativ zur Universa dentPrivat ist nun auch die R+V Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen abschließbar.

Kurzbeurteilung der Universa dentPrivat Zahnzusatzversicherung

Mit dentPrivat hat uniVersa einen konkurrenzfähigen Zahnzusatztarif mit starken Leistungen auf den Markt gebracht. Das Besondere an dentPrivat ist die “Annahmefreiheit”, die dadurch gewährt wird, dass keine Gesundheitsfragen beantwortet werden müssen. Wo viele Interessenten für eine Zahnzusatzversicherung mit starken Leistungen aufgrund der Gesundheitsprüfung gescheitert sind, gibt es nun für diese Personengruppe mit dentPrivat die Chance auf einen top Zahnzusatztarif mit hohen Leistungen.

Was leistet dentPrivat?

Zahnersatz

Für (hochwertigen) Zahnersatz z.B. Implantate, Inlays, Onlays, Brücken, Suprakonstruktionen, Eingliederung von Aufbissbehelfen und Knirscherschienen etc. profitieren Sie als Kunde der Universa dentPrivat von bis zu 90% Kostenerstattung bezogen auf den Rechnungsbetrag. Je nach Vollständigkeit Ihres gesetzlichen Bonusheftes beläuft sich die Erstattung auf 85% bei 5 Jahren lückenlosen Zahnarztbesuchen oder 90% bei 10 Jahren regelmäßiger Zahnvorsorge. Für alle anderen Patienten übernimmt der Universa dentPrivat Tarif ohne Gesundheitsprüfung 80% der Rechnung.
Werden Zahnersatz-Maßnahmen im Rahmen der Regelversorgung durchgeführt, so werden unter Anrechnung einer GKV-Vorleistung die kompletten Kosten, d.h. 100% des Rechnungsbetrages durch die Universa dentPrivat Zahnzusatzversicherung erstattet.

Zahnbehandlung

Zahnbehandlungen umfassen hierbei allgemeine Behandlungen wie z.B. Wurzel- und Parodontosebehandlungen, Versorgung mit Zahnfüllungen bei medizinischer Notwendigkeit, so wie dies auch bei allen anderen Zahnzusatzversicherungen in diesem Leistungs-Bereich üblich ist. Wie auch bei einer Zahnersatzmaßnahme können die Leistungen hier von der Universa dentPrivat Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung bis zu 90% der Rechnung betragen. Der Tarif gewährt zudem im Zuge einer Zahnersatzmaßnahme die Kosten für funktionsanalytische und -therapeutische Maßnahmen, damit der Zahnersatz optimal und passgenau angefertigt werden kann. Zahnprophylaktische Maßnahmen fallen in den meisten Zahnzusatztarifen unter den Bereich Zahnbehandlung, auch die Universa dentPrivat gewährt für Fissurenversiegelung, Erstellung eines Mundhygienestatus, Fluoridierung von Fissuren, Professionelle Zahnreinigung und sonstige Zahnprophylaxe eine 100%ige Erstattung bis zu 75,- Euro/Jahr. Darüber hinaus gibt es für professionelle Zahnreinigung und Zahnprophylaxe eine einmalige Zusatzleistung von 75 Euro im ersten Jahr, wenn ein vom Zahnarzt ausgestellter aktueller Zahnstatus freiwillig bei Einreichen der ersten Rechnung vorgelegt wird. Durch diesen würden zudem die Wartezeiten von 8 Monaten für Zahnersatz entfallen.

Kieferorthopädie

Für Kinder ist der Tarif dentPrivat ohne Gesundheitsprüfung besonders interessant, denn bis zum 18. Lebensjahr wird zu 80% für Zahn- und Kieferregulierung geleistet, maximal 600 Euro/Kiefer, egal ob die GKV aufgrund der Einstufung in eine Kieferindikationsgruppe (KIG 1-5) leistet oder nicht. Für KIG Stufen 1-2 leistet demnach dentPrivat auch ohne Vorleistung der GKV und für KIG 3-5 dementsprechend private Mehrkosten von 600 Euro pro behandeltem Kiefer. Ein besonderer Pluspunkt für Kinder (und Eltern): für die Zahnspange eines mitversicherten Kindes wird auch ohne Beteiligung der GKV geleistet.

Da die Einstufung in KIG3-5 deutlich häufiger ist als KIG 1 und 2, spricht dies für eine gute Leistung der Universa dent premium-u in diesem Bereich.

Wichtige Hinweise zum Universa dentPrivat

Wichtig: Alle Leistungen der dentPrivat ohne Gesundheitsprüfung beziehen sich auf den Höchstsatz (3,5fach) der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Im Gegensatz zu vielen mittelmäßigen Zahnversicherungen, die nur bis zum 2,3 fachen Regelsatz der GOZ leisten, ist dies bei der Universa dentPrivat wirklich eine positive Eigenschaft, sollte aber bei einer Hochleistungszahnzusatzversicherung selbstverständlich sein.

Als besonderen Bonus gibt es bis zu 3 Monate Versicherungsschutz im außereuropäischen Ausland.

Leistet die gesetzliche Krankenkasse in einigen Fällen nicht vor, so setzt der dentPrivat ohne Gesundheitsprüfung Tarif Pauschalbeträge an. Für Zahnersatz werden demzufolge 40% und für Zahnbehandlungen werden 20% als Pauschalbeträge verwendet. Lediglich für Zahnprophylaxe und professionelle Zahnreinigung werden keine Pauschalbeiträge fällig. Die Kostenerstattungen bleiben in diesem Fall gleich. Dieser Fall sollte bei der derzeitigen Erstattungslage der gesetzlichen Krankenkassen kaum eintreffen, sofern ein Arzt mit Kassenzulassung aufgesucht wird. Wer jedoch einen Privatarzt ohne Kassenzulassung aufsucht, müsste mit den angesprochenen Kürzungen bei der Universa dentPrivat rechnen. Diese Regelung ist durchaus üblich und sogar positiv, da die Universa DentPrivat damit als reformsicherer Tarif eingestuft werden kann.

Ein Top-Tarif ohne Gesundheitsprüfung und ohne Altersbegrenzung muß sich selbstverständlich vor “unliebsamen” Kunden schützen. Auch Personen mit schlechten Zähnen können aufgrund der vereinfachten “Antragsfreiheit” ohne der Gesundheitsfragen im Universa dentPrivat versichert werden. Um nicht Gefahr zu laufen, dass viele Kunden den Vertrag abschließen, um sich die Zähne kurzfristig sanieren zu lassen und den Vertrag nach Leistungserbringung wieder zu kündigen, gibt es wie bei vielen anderen Konkurrenz-Tarifen auch hier eine anfängliche Summenbegrenzung. Diese staffelt sich wie folgt: 750 Euro im 1. Jahr, 1500 Euro 1.-2. Jahr, 2250 Euro 1.-3. Jahr, 3000 Euro 1.-4. Jahr

Ab dem 5. Versicherungsjahr entfallen die Summenbegrenzungen. Wird Zahnersatz aufgrund eines Unfalles nötig, so entfallen auch hier die Summenbegrenzungen.

Die besonderen Wartezeiten für Zahnersatz betragen 8 Monate, für Zahnbehandlung 3 Monate. Eine Ausnahme gibt es für die Extra-Leistung in Höhe von 75 Euro für Professionelle Zahnreinigung und Zahnprophylaxe, die zusätzlich im ersten Versicherungsjahr bei freiwilliger Vorlage eines Zahnarztbefundberichtes gewährt wird, wenn dieser bei Einreichen der ersten Rechnung dem Versicherer vorgelegt wird.

Tarifumstellung in Universa dentPrivat

Für Kunden der Universa, die bereits einen Krankenzusatztarif mit Zahnleistungen haben, ist eine Tarifumstellung in den neuen dentPrivat möglich. Auch in diesem Fall ist der Wechsel ohne Gesundheitsprüfung.
Die Vorversicherungszeit des Kunden wird für gleichwertige Leistungen auf die Wartezeiten angerechnet. Mehrleistungen hingegen haben Wartezeiten. Für bereits erbrachte Leistungen des Versicherers werden in der Vorversicherungszeit auf die Leistungshöchstsätze angerechnet.

Für wen ist die Universa dentPrivat geeignet?

Die Universa dentPrivat Zahnzusatzversicherung ist für jeden geeignet, der eine leistungsstarke Zahnzusatzversicherung sucht. Insbesondere die falsche Beantwortung von Antragsfragen kann bei Zahnzusatzversicherungen mit Gesundheitsfragen dazu führen, dass der Versicherer zum einen von der Leistung im Schadenfall freigestellt ist, zum anderen kann dieser auch vom Vertrag zurücktreten.
Die Gefahr, dass die Zahnzusatzversicherung Universa dentprivat aufgrund eine vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung seitens des Versicherers aufgelöst wird, existiert nicht, da eine Gesundheitsprüfung nicht stattfindet. Das bedeutet für Sie als Kunden eine problemlose und schnelle Antragsbearbeitung. Gleichzeitig stellt der Universa Dent Privat Zahntarif eine hervorragende und sinnvolle Absicherung beim erfahrenen privaten Krankenversicherungsunternehmen Universa dar, welches der älteste private Krankenversicherer Deutschlands ist.

Beitragssenkung 2015

Die Universa zeigt, dass eine Zahnzusatzversicherung auch günstiger werden kann. Der Monatsbeitrag für Bestandkunden im Tarif Universa dent privat sinkt um zwischen 2-4 Euro im Monat. Eine sehr erfreuliche Nachricht.

Ausgezeichnet.org