Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

DKV PZU100 Pflegeverdoppler

Lücke im Pflegefalls auf einfachste Art schließen

  • 100% Verdopplung aller gesetzlichen Pflegeleistungen
  • Leistung in allen 5 Pflegegraden
  • Leistung passt sich automatisch an steigende gesetzliche Leistungen an
  • Leistet für ambulante und stationäre Pflege (stat. auch Verpflegung und Unterkunft)
  • Die Deckungslücke zwischen Pflegebedarf und gesetzlicher Pflegeleistung konnte niemals einfacher geschlossen werden
  • Direkt online abschließbar.

DKV PZU100 – Leistung der gesetlichen Pflegeversicherung verdoppeln

Der Plegezusatztarif DKV PZU100 leistet im Gegensatz zu Pflegetagegeldversicherungen nicht pauschal einen versicherten Tagessatz aus. Die DKV PZU100 Pflegezusatzversicherung ist eher ein Zwischenprodukt zwischen Pflegetagegeld- und Pflegekostenzusatzversicherung.
Allerdings mit den Vorteilen beider Produktarten.

Denn im Versicherungsfall (Einstufung in eine der 5 Pflegegrade) zahlt der Tarif grundsätzlich genau den Gegenwert in Geld aus, den die gesetzliche Pflegeversicherung an Leistungen erbringen muss.

*Man verdoppelt also stets sämtliche Leistungen der mittlerweile verbesserten gesetzlichen Pflegeversicherung.

Es war nie einfacher die Lücken der gesetzlichen Pflegeversicherung zu schließen.

Das gilt sowohl für das Pflegegeld, aber auch für den geldwerten Gegenwert von Pflegesach- und -dienstleistungen.

Da die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung in etwa nur ca. 30-50% des tatsächlichen Pflegebedarfs absichert, kann die Bedarfslücke mit einer Verdopplung dieser Leistungen durch den DKV PZU100 und den vorhandenen Rentenansprüchen ideal gedeckt werden im Pflegefall.

Welche Leistungen im Einzelnen je Pflegegrad erbringt und welche Zusatzleistungen der Pflegeverdoppler DKV PZU100 beinhaltet, entnehmen sie bitte den Tarifbedingungen und der Leistungsübersicht, die Sie unter den Downloads unten beigefügt finden.

Was kostet der Tarif

Die Beiträge für den DKV PZU100 sind vom Eintrittsalter abhängig.
Für Kinder liegt der Beitrag bei nur 3,85 Euro pro Monat.
Zwischen 25 und 40 Jahren verdoppelt man die gesetzlichen Pflegeleistungen für ca. 25-40 Euro pro Monat.
Ein/Eine 45. Jähriger/Jährige zahlt, sofern er mit der Versicherung in diesem Alter beginnt ca. 50 Euro im Monat.

Mit dem Abschluss des DKV PZU100 braucht man sich dann im Gegensatz zu einer normalen Pflegetagegeldversicherung im Prinzip keine Sorgen mehr über heutige oder zukünftige Leistungslücken im Pflegefall zu machen. Da auch die gesetzliche Pflegeversicherung ihre Leistungen regelmäßig anpasst, steigt automatisch dann auch die Leistung dieses Pflegezusatztarifes.

Downloads und Tarifinformationen zum DKV PZU100 Pflegeverdoppler

Pflegetagegeldtarife berechnen
Ausgezeichnet.org