Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Hausratsversicherung

Hausratversicherungen im Vergleich

Rundumschutz für Ihre Immobilie

  • über 130 Tarife/Tarifkombinationen
  • Sparen Sie bis zu 50% gegenüber Ihrem bisherigen Tarif
  • Leistungsunterschiede im Detail vergleichen
  • Direkt abschließen oder Antrag runterladen

Hier erhalten Sie den unabhängigen Preis- und Leistungsvergleich zur richtigen Hausratsversicherung!

Hausratsversicherung Vergleich

Hausratsversicherung

  • Testsieger Hausratsversicherung vergleichen
  • kostenlos und unkompliziert
  • unabhängig und kompetent
  • Direktabschluss möglich

Hausratsversicherung – warum sie wichtig ist

Während eine Private Haftpflichtversicherung das Eigentum anderer schützt, sichert eine Hausratsversicherung das eigene Hab- und Gut, den Hausrat vor unvorhersehbaren Schäden ab. Ein Rohrbruch, Sturmschaden oder ein Einbruchdiebstahl können das Eigentum gefährden. Eine gute Hausratsversicherung ersetzt den finanziell entstandenen Schaden.

Was kostet eine gute Hausratsversicherung?

Der Preis einer Hausratsversicherung hängt zum einen vom Wohnort (Risikoort) ab, also dem Haus oder der Wohnung, in welchem sich der zu versichernde Hausrat befindet. So ist es nicht unlogisch, dass die Versicherungsprämie einer Hausratsversicherung in einer Großstadt in der Regel teuerer sein wird, als in einem kleinen Dorf, in welchem die Einbruchrate beispielsweise wesentlich geringer sein dürfte.
Des Weiteren hängt der Preis der Hausratsversicherung natürlich vom Wert des zu versichernden Eigentums ab.
Da sich der Wert über die Jahre angesammelten Hausrats nicht so ohne weiteres schätzen lässt, ermittelt man die richtige Versicherungssumme, durch eine pauschale Summenermittlung nach der qm-Anzahl der Wohnung bzw. des Hauses.
Dies hat den Vorteil, dass in der Hausratsversicherung zudem der Unterversicherungsverzicht mit dem Versicherer vereinbart werden kann.

Das bedeutet, dass bei einem Teil-Schaden von beispielsweise 5.000 Euro nicht jedes Mal seitens des Versicherers überprüft wird, ob die Gesamtversicherungssumme möglicherweise zu niedrig bemessen war (man wäre also unterversichert) und man aufgrunddessen nur einen Teil der 5.000 Euro erstattet bekommt.

Üblichweise verlangt die Hausratsversicherung zum Unterversicherungsverzicht eine Versicherungssumme von 600-700 Euro pro Quadratmeter.

Des Weiteren hängt der Preis einer guten Hausratsversicherung natürlich von den vereinbarten Versicherungsbedingungen ab. Diese können stark variieren.
So kann es vorkommen, dass eine gute aber etwas teurere Hausratsversicherung die grobe Fahrlässigkeit mitversichert. Im Schadenfall kann genau dies entscheidend sein.
Man sollte beim Abschluss einer Hausratsversicherung eben nicht allein auf den Preis achten, sonder zudem die Versicherungsbedingungen vergleichen. Ein Hausratversicherung Vergleich wird dabei helfen, die richtige Hausratsversicherung auszuwählen.

Weitere Preisunterschiede kann es dadurch geben, dass man seine Hausratsversicherung über einen guten Versicherungsmakler abschließt. Dieser kann im Verbund mit anderen Maklern enorme Rabatte aushandeln, was dem Kunden wiederum zu Gute kommt.

Zusätzlich zur Hausratversicherung sollte der Abschluss einer Glasversicherung angedacht werden, welche bereits ab 20-30 Euro im Jahr zu haben ist.

Ausgezeichnet.org