Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Einleitung

Sterbegeldversicherungen Vergleich

Sicher vorgesorgt für den Todesfall

  • alle Tarife ohne Gesundheitsfragen
  • Absicherung zwischen 2500 bis 20.000 Euro
  • lebenslanger Versicherungsschutz
  • Versicherungsschutz bereits ab dem 6. Monat möglich

Sterbegeld Absicherung – Die Beerdigung muss geplant sein

Die Bestattung

Die Sonnenseiten des Lebens können oft erst vor den Schattenseiten des Todes genossen und wert geschätzt werden, mag wohl die primäre Botschaft des oft zitierten Bibelverses sein. Die Menschen müssen aber auch klug werden, was die gesamte, organisatorische, finanzielle und natürlich auch psychische Abwicklung des Todes anbelangt.

Tagtäglich sterben in Deutschland mehr als 2.300 Menschen, die Familienangehörige mit verschiedenen Schicksalen hinterlassen. Selbst wenn dem Tod auf Grund eines fortgeschrittenen Alters zu rechnen ist oder dieser sogar auf Grund schwerer, langer Krankheit zu erwarten ist, sind die Hinterbliebenen nur selten gut auf die organisatorische und finanzielle Abwicklung des Todes vorbereitet. In Folge mangelnder Information über Beerdigung werden im Eifer des Gefechts oft falsche Entscheidungen getroffen. Der Tod ist eine absolute Ausnahmesituation im menschlichen Leben. Unter der lähmenden Wirkung von Schock und der verzweifelnden der Trauer stehen Familienangehörige noch zusätzlich unter einen enormen Entscheidungsdruck. Innerhalb weniger Tage müssen folgenschwere Entscheidungen getroffen werden, die nicht nur den eigenen Umgang mit der Trauer betreffen, von den betroffenen Familienangehörigen müssen auch ökonomische Abwägungen und Entscheidungen getroffen werden.

Dabei haben sich die meisten bislang nicht richtig oder wenn nur sehr oberflächlich mit dem Thema „Bestattung“ befasst, so dass es sogar an einer konkreten Vorstellung darüber fehlt, wie komplex die Frage der Beisetzung und Trauerbewältigung in Wirklichkeit sein kann.

Es ist jedoch genauso wichtig einen guten Ratgeber zum Thema Tod an der Hand zu haben, wie menschlich es wohl sein mag, das Thema Tod am liebsten einfach zu verdrängen. Noch vor dem Todesfall in der eigenen Familie – oder auch im Freundes- und Bekanntenkreis – sollte sich jeder umfassend mit dem Thema auseinander gesetzt zu haben, weil die Betroffenen ansonsten im Ernstfall maßlos überfordert sind, wenn man sich vorher nie über die wichtigen Fragestellungen Gedanken gemacht hat.

Welche Bestattungsarten es gibt:

Welche verschiedenen Bestattungsarten gibt es überhaupt?
Sind Urnen-, See- und Erdbestattung wirklich die einzigen Alternativen?
Worauf ist bei der Wahl des Bestattungsunternehmens zu achten?
Wie sollen Trauerfeier und Grab gestaltet sein?
Wie hoch ist die finanzielle Belastung für die Abwicklung des Todes und wie sieht es mit der gesetzlichen und privaten Sterbegeld Absicherung aus?
Wie gehen Betroffene nach dem Tod eines geliebten Menschen damit um?

Diese und alle anderen wichtigen Fragen werden in diesem umfassenden Artikel zum Thema Tod, Bestattung sowie Sterbegeld, Nachlassverwaltung und Trauerbewältigung beantwortet.

Ausgezeichnet.org