Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Zahnzusatzversicherung Vergleich 2017

  • Die besten 25 Zahntarife im Jahr 2017
  • bis zu 100% Kostenerstattung
  • Inkl. Online-Annahmecheck
  • dentale Absicherung wie ein Privatpatient
Kompletter Onlinevergleich 2017

Kompletter Onlinevergleich 2017

Die besten Zahntarife im Vergleich 2017

Folgende Zahnzusatzversicherungen haben im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2017 besonders gut abgeschnitten:

Deutsche Familienversicherung Zahnschutz Exklusiv

Der Tarif DFV Domcura Zahnschutz Exklusiv wurde bereits im Zahnzusatzversicherung Finanztest hervorragend bewertet.
Der Tarif erstattet ohne Wartezeiten bis zu 100% der Aufwendungen für Zahnersatz und Zahnbehandlungen. Ebenso übernimmt der Tarif bis zu 4000 Euro für kieferorthopädische Behandlungen.
Diese Zahnzusatzversicherung verzichtet auf Gesundheitsfragen , natürlich sind jedoch bereits bei Antragstellung defekte Zähne vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.
Innerhalb der ersten 4 Jahre übernimmt der Tarif bis zu 4000 Euro der versicherten Kosten.

DKV KDTP100 + KDBE

Der Premium Zahntarif der DKV versichert ebenfalls bis zu 100% der Aufwendungen für hochwertigen Zahnersatz und Zahnbehandlungen. Bei kieferorthopädischen Kosten werden max. 1500 Euro für Kinder und Jugendliche übernommen.
Der Tarif sieht eine Wartezeit von 8 Monaten vor (außer für die PZR).
In den ersten 3 Kalenderjahren werden maximal 1800 Euro für Zahnersatz erstattet. Danach entfällt die Begrenzung.

Hallesche Giga Dent

Der Giga Dent der Hallesche Krankenversicherung übernimm bis zu 100% der Kosten für Zahnersatz (sofern das Bonusheft der gesetzlichen Krankenkasse 5 Jahre durchgehend geführt wurde, sonst 90%),
Für Zahnbehandlungen werden 100% in jedem Fall erstattet. Bei Kindern und Jugendlichen erfolgt ein Zuschuss für kieferorthopädische Behandlungen. Zwar werden hier max. 1000 Euro erstattet, dafür aber in allen 5 KIG-Stufen.
Innerhalb der ersten 5 Jahren werden max. 5000 Euro für Zahnersatz erstattet.

UKV BBKK ZahnPrivat Premium

Der Tarif ZahnPrivat Premium der UKV bzw. Versicherungskammer Bayern (gleicher Tarif, nur anderer Risikoträger) schneidet ebenfalls hervorragend im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2017 ab.
Dieser Tarif erstattet ohne Wartezeiten und ohne Gesundheitsfragen 90% der verbleibenden Restkosten für Zahnbehandlungen und Zahnersatz.
Kieferorthopädische Kosten bei Kindern und Jugendlichen werden bis zu 4000 Euro Rechnungsbetrag erstattet.
Besonders interessant an diesem Tarif ist, dass die Maximalerstattung innerhalb der ersten 4 Kalenderjahre deutlich höher ist als bei anderen Zahnversicherungen aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich 2017. Nämlich bis zu 9.000 Euro Rechnungsbetrag innerhalb der ersten 4 Kalenderjahre.

Württembergische ZBU ZGU70 BZGU20

Die Württembergische Zahnzusatzversicherung belegt bei auf die Zahnzusatzversicherung spezialisierten Versicherungsmaklern seit Jahren Spitzenplätze. Dieser Tarif ist deutlich älter als alle oben erwähnten Tarife aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich 2017. Zudem bildet dieser Tarif Alterungsrückstellungen und ist daher anfänglich etwas teurer, langfristig aber beitragsstabiler.
Dieser Zahntarif verzichtet auf Wartezeiten und erstattet zusammen mit der Krankenkasse eigentlich fast in allen Fällen 100% der Kosten (nur Kieferorthopädie ist nicht versichert).
Ebenso übernimmt der Tarif auch die Kosten für mehrfache professionelle Zahnreinigungen im Jahr.
Bis zu 4 bereits bei Antragstellung fehlende Zähne lassen sich hier ohne Beitragszuschlag mitversichern.
In den ersten 48 Monaten werden für Zahnersatz max. 3600 Euro erstattet. Für Zahnbehandlungen gelten keine anfänglichen Summenbegrenzungen.

Tarife jetzt berechnen
Ausgezeichnet.org