Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Barmenia AN+

  • 80% der Kosten für Naturheilverfahren + Arzneimittel
  • bis zu 1000 Euro im Kalenderjahr
  • 300 Euro Erstattung für Sehhilfen

Barmenia – Naturheilverfahren und Sehhilfen

Tarif-Vergleich

Highlights der Barmenia Zusatzversicherung Naturheilverfahren

  • 80% Erstattung Naturheilverfahren inkl. Arznei- und Verbandmittel
  • Behandlungen durch Ärzte für Naturheilverfahren
  • 300 Euro Erstattung für Sehhilfen
  • Alle Naturheilverfahren aus dem Hufelandverzeichnis
  • Sehr umfangreicher Katalog erstattungsfähiger Naturheilverfahren
  • Schutz im Ausland
Tarifvergleich starten Häufig gestellte Fragen
Sparpreis ab € 15,33 /Monat*

Barmenia AN+ – Kurzbeschreibung

Die Barmenia AN+ Zusatzversicherung ist eine echte Empfehlung für Personen, die hauptsächlich Leistungen für Naturheilverfahren-Versicherung möchten. Leider sind Personen nicht versicherbar bei der Barmenia AN Zusatzversicherung, die in den letzten 3 Jahren bereits in einer Behandlung bei Heilpraktikern und Ärzten für Naturheilverfahren waren.
Kein Wunder also, dass die Barmenia AN+ relativ preisgünstig ist, da hier wirklich nur nahezu gesunde Menschen versicherbar sind.
Die Leistungen für Sehhilfen sind mit einer Erstattung von 300 Euro ebenfalls sehr umfangreich. Außer einer Auslandsreisekrankenversicherung enthalt die Barmenia AN+ Zusatzversicherung keine weiteren Extras.

Leistungen für Naturheilverfahren

Die Barmenia AN Zusatzversicherung erstattet 80% des Rechnungsbetrages für Naturheilverfahren. Maximal 1000 Euro werden pro Jahr durch diesen Tarif erstattet.
Erstattungsfähig sind sowohl die Behandlungen durch Heilpraktiker, als auch die Kosten der Behandlungen durch Ärzte für Naturheilverfahren.
Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass der Arzt auch wirklich die Bezeichnung “Arzt für Naturheilverfahren” trägt, ansonsten werden Rechnungen nicht erstattet.

Neben den Behandlungskosten selbst erstattet die Barmenia AN+ Zusatzversicherung auch die Kosten für verordnete Arznei- Heil- und Verbandmittel bis zur gesamten Erstattungshöchstgrenze pro Jahr.

Die Naturheilverfahren, die im Tarif Barmenia AN+ erstattungsfähig sind, findet man im Hufelandverzeichnis. Denn alle dort aufgeführten alternativen Behandlungsmethoden werden von der Barmenia AN Krankenzusatzversicherung erstattet.
Dazu gehören alle alternativen Heilmethoden, die man in Deutschland kennt und bei denen eine medizinische Wirksamkeit festgestellt wurde bzw. nicht wiederlegt ist.

Die Barmenia AN leistet damit im Bereich der Naturheilverfahren so umfangreich wie nur sehr wenige andere Heilpraktikerversicherungen, so ist sogar der Bereich Psychotherapie durch Heilpraktiker mitversichert.

Leistungen für Sehhilfen

Die Barmenia AN Zusatzversicherung erstattet 100% der Kosten für Sehhilfen. Sehhilfen sind hierbei Brillen, einschließlich der Gläser, aber auch Kontaktlinsen.
Maximal werden 300 Euro Rechnungsbetrag für Sehhilfen erstattet. Ein neuer Anspruch auf Erstattung entsteht bei der Barmenia AN Zusatzversicherung bei einer Veränderung der Sehstärke um mindestens 0,5 Dioptrien oder 24 Monate nach der letzten Erstattung.
Auch in diesem Bereich gehört die Barmenia AN+ Zusatzversicherung zu den stärksten Zusatzversicherungen am Markt.
Wer bei Antragstellung bereits eine Sehhilfe benötigt, der muss beim Barmenia ANplus Tarif, sofern die Sehhilfen mitversichert werden sollen, einen Zuschlag von monatlich 2,50 Euro bezahlen.

Auslandsreisekrankenversicherung

Die Barmenia AN enthält neben den erwähnten Leistungen eine Auslandsreisekrankenversicherung für die Reisedauer von maximal 8 Wochen am Stück.
Erstattungsfähig sind hierbei von der Barmenia AN Zusatzversicherung die Kosten einer Heilbehandlung für im Ausland akut auftretende Beschwerden und Krankheiten.
Zudem erstattet die Barmenia AN Zusatzversicherung die Kosten eines bei Krankheit nötigen Auslandrücktransports. Das gleiche gilt für die Kosten einer nötigen Bestattung im Ausland, sowie einer Überführung des Verstorbenen bei einem Todesfall während einer Auslandsreise.

Sonstiges zur Barmenia AN

Die Barmenia AN hat kein Aufnahmehöchstalter. Theoretisch sind also auch Rentner und ältere Personen in diesem Tarif versicherbar. Allerdings wird ein Antragssteller abgelehnt, sofern er innerhalb der letzten 3 Jahre bereits einen Heilpraktiker aufgesucht hat.

Die Barmenia AN-Plus Zusatzversicherung ist verglichen mit anderen Anbietern nicht gerade günstig. Allerdings kann es sein, dass neue Tarife ebenfalls die Beiträge in den kommenden Jahren anheben müssen, was die Barmenia bereits getan hat.

Darüberhinaus gehört Barmenia AN Plus zu den Heilpraktikerversicherungen der ersten Stunde und leistet überaus umfangreich für alle wichtigen alternativen Heilmethoden inkl. der Psychotherapie bei einem Heilpraktiker.

Ausgezeichnet.org