Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Klimaneutral

Zahnzusatzversicherung Vergleich 2013

Zahnzusatzversicherung Vergleich

Zahnersatz + Zahnerhalt wie ein Privatpatient

  • bis zu 100% Zahnersatz und 100% Zahnbehandlungen
  • inkl. Tarifen ohne Gesundheitsfragen und ohne Wartezeiten
  • Testsieger-Tarife bequem online vergleichen
  • individuelle Empfehlung mit Vorab-Annahmecheck
BBV Zahnzusatzversicherung
  • Die besten Zahntarife aus allen aktuell verfügbaren Tarifen (über 300)
  • Teilweise volle 100% Erstattung für hochwertigen Zahnersatz
  • Leistungen auch für zahnerhaltende Maßnahmen und Prophylaxe
  • unabhängiger Vergleich 2013

Zahnzusatzversicherung Vergleich 2013

Wir haben noch das Jahr 2012 doch das neue Jahr ist nicht mehr weit und damit auch der aktuelle Zahnzusatzversicherung Vergleich 2013. Ab sofort sind in diesem Jahr dann die Beiträge für Versicherungen und damit auch für Zahnzusatzversicherungen nach UNISEX kalkuliert. Frauen und Männer zahlen also unabhängig ihres Geschlechtes den gleichen Beitrag für eine Zahnzusatzversicherung.

Auf die Qualitätsmerkmale einer Zahnzusatzversicherung hat dies erst einmal keinen Einfluss und so enthält auch der Zahnzusatzversicherung Vergleich 2013 viele Tarife, die bereits im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2012 sehr gut abgeschnitten haben.

Neu hinzugestoßen ist beispielsweise die BBV Zahnzusatzversicherung , die nur online abschließbar ist, bei der aber auch die Risikoprüfung sehr schnell funktioniert und Ihnen sofort gesagt wird, zu welchen Konditionen Sie versichert werden können.

Rangliste im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2013

Nach wie vor das Maß aller Dinge ist die Würrtembergische Zahnzusatzversicherung in der Tarifkombination Württembergische ZBU ZGU70 BZGU20. Der Tarif erstattet sämtliche Zahnbehandlungen auf Privatniveau zu 100% und Zahnersatz ist zu 90% der Rechnung abgesichert. Zusammen mit der Leistung der Krankenkasse kommt man daher bis auf 100% Erstattungssatz. Sehr positiv ist zudem, dass bis zu 8 Zahnlücken mitversichert werden und das ohne Zuschlag.

Neu mit dabei im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2013 ist die BBV Zahnzusatzversicherung Tarif VIP dental Prestige. Der Tarif erstattet 100% für wichtige Zahnbehandlungen nach der Gebührenordnung für Zahnärzte. Zudem wird für die Prof Zahnreinigung bis zu 160 Euro im Jahr erstattet, was nach der CSS flexi Zahnzusatzversicherung und Württembergische ZBU ZGU70 BZGU20 einer der besten Werte ist. Zahnersatz ist zu bis zu 90% der Rechnung abgesichert.Ebenfalls bei Kindern mitversichert ist die Kieferorthopädie. Der Tarif ist nur online abschließbar. Zwar können bei der BBV Zahnzusatzversicherung fehlende Zähne mitversichert werden, doch sieht der Tarif dann sehr strenge Summenbegrenzungen vor, ebenso bei vorhandenem Zahnersatz. Daher ist dieser Tarif für sehr junge Antragsteller mit keinem vorhandenem Zahnersatz zu empfehlen.

Im Zahnzusatzversicherung Vergleich und neuen Unisex-Prämien, schneidet die Axa dent premium-u Zahnzusatzversicherung hervorragend ab. Der Der Tarif erstattet bis zu 90% für Zahnersatz, 100% für hochwertige Zahnbehandlungen, bis 120 Euro für die Prof. Zahnreinigung und bei Kindern werden bis zum 18. Lebensjahr 90% der Kosten für Kieferorthopädie abgesichert. Bei Erwachsenen sind kieferorthopädische Behandlungen nach einem Unfall versichert. Der Tarif teilt sich den 2. Rang mit der BBV Bayerische dental prestige Zahnzusatzversicherung.

Die R+V Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen und ohne Wartezeiten versichert grundsätzlich 90% der Rechnung für hochwertigen Zahnersatz und 100% für Zahnbehandlungen und Füllungen. Die PZR wird einmal im Jahr zu 100% erstattet. Interessant an der R+V Zahnzusatzversicherung ist, dass dieser Tarif bereits in den ersten 4 Jahren bis zu 10.000 Euro für Zahnersatz erstattet (Zahnbehandlung zusätzlich bis zu 750 Euro in den ersten beidem Kalenderjahren, danach jeweils keine Begrenzung mehr). Kieferorthopädie bei Kindern und Jugendlichen ist in diesem Tarif ebenfalls zu 90% versichert.

Seit einigen Jahren unter den besten Zahntarifen im Vergleich vertreten ist die Ja dental plus. Mit bis zu 90% Erstattung für Zahnersatz und 100% für Zahnbehandlung (PZR 90 Euro pro Jahr), sowie 80% für Kieferorthopädie (bei Kindern und Jugendlichen), gepaart mit einer hohen Zuverlässigkeit im Leistungsfall, machen den JA dental plus sehr empfehlenswert, auch im Vergleich 2013.

Als einziger Premiumtarif verzichtet die Advigon Versicherung auf anfängliche Summenbegrenzungen. Ansonsten sichert der Tarif 100% für Zahnbehandlungen ab, PZR auch ohne Begrenzung, 90% Zahnersatz (bei 10 Jahren Bonusheft), 80% Kieferorthopädie.Die Advigon leistet zudem auch wie die Württembergische und die BBV, sowie AXA für Mehrkosten höherwertiger Wurzel- und Parodontosebehandlungen. Da der Versicherer allerdings recht langsam in der Leistungsregulierung ist erhält der Tarif im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2013 nur Platz 5, obwohl er von den versicherten Leistungen her durchaus Platz 2 verdient hätte, zumal er keine anfänglichen Summenbegrenzungen vorsieht.

Erstatten tut der stärkste Arag Tarif 100% für die Zahnbehandlung, bis 90% für Zahnersatz (mit 5 Jahren GKV-Bonusheft, sonst 80%) und 80% für Kieferorthopädie. Interessant ist der Arag Z90 Bonus vor allem deshalb, da er auch Kieferorthopädie bei Erwachsenen mitversichert. Ausser der CSS Zahnzusatzversicherung sichern andere Anbieter hier nur bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres KFO-Behandlungen mit.

Die neue Zahnzusatzversicherung der Inter Krankenversicherung in der Kombination Inter QualiMed Z Z90 + ZPro ist mit eine Erstattung von 100% für Zahnbehandlung, und bis zu 90% für Zahnersatz,sowie 80% für Kieferorthopädie bei Kindern und Jugendlichen, sowie einem sehr interessanten Monatsbeitrag recht interessant. Zumindest, wenn das Bonusheft der gesetzlichen Krankenkasse 5 Jahre durchgehend abgestempelt ist, so leistet der Tarif “nur 75%” für Zahnersatz. Übrigens erstattet der Tarif bei Inlays immer 100%, was besser ist als bei den meisten anderen Anbietern im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2013.
Sehr positiv ist, dass der Tarif auf alle Wartezeiten verzichtet.

Die DKV Zahnzusatzversicherung sichert in der Kombination DKV KDT85 KDBE sowohl Zahnersatz zu 85-90% der Rechnung ab, als auch wichtige Zahnbehandlungen zu 100%. Die prof. Zahnreinigung wird sogar 2 mal im Jahr zu 75-100 Euro pro Behandlung erstattet. Bei Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist auch die Kieferorthopädie zu 1500 Euro pro Behandlung versichert. Der Beitrag der DKV Zahnzusatzversicherung im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2013 ist ebenfalls sehr überzeugend.

Ausgezeichnet.org