Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Klimaneutral

Heilpraktiker Zusatzversicherung

Naturheilverfahren Zusatzversicherung Vergleich

Ihr Weg zur sanften Medizin.

  • Die besten 25 Naturheiltarife im Vergleich
  • Tarife mit bis zu 100% Erstattung und Verzicht auf Wartezeiten
  • Tarife mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Zusatzversicherung Vergleich – Tarife für Naturheilverfahren

  • Heilpraktiker Zusatzversicherung im Vergleich
  • bis 100% Erstattungssatz
  • Tarife mit bis zu 2500 Euro Maximalerstattung im Jahr.
  • Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker
  • verordnete Arznei- und Heilmittel erstattungsfähig
  • auch Psychotherapie beim Heilpraktiker

Heilpraktiker Zusatzversicherung – Volle Kostenerstattung durchaus möglich

Eine gute Heilpraktiker Zusatzversicherung ist streng genommen ein Tarif, der neben den Behandlungskosten durch Heilpraktiker auch die Behandlung durch Ärzte für Naturheilverfahren erstattet, sowie die verordneten Arznei- und Heilmittel.
Da jede Heilpraktiker Zusatzversicherung mehr oder weniger strenge Gesundheitsfragen stellt, kann eine Annahme ohne Einschränkungen nur bei gesunden Personen erfolgen. Daher ist der Abschluss einer Heilpraktiker Zusatzversicherung vor allem Eltern für Ihre Kinder zu empfehlen.
Zwar gibt es auch die Möglichkeit einer Heilpraktiker Zusatzversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen , aber auch bei diesen Tarifen werden schwere Erkrankungen abgefragt und sehr kranken Antragstellern ist auch dort eine Annahme nicht mehr möglich.
Ganz neu am Markt ist der Signal Iduna Tarif Ambulant Plus , welche hervorragende Leistungen bietet, aber nur eine Gesundheitsfrage stellt.
Sehr zu empfehlen und vereinfachter Gesundheitsfrage ist zudem der Tarif AXA MED Komfort start , welcher bis zu 2000 Euro innerhalb von 2 Jahren (auch bereits im ersten Jahr) erstattet.

Besser ist es jedoch nicht erst abzuwarten, bis man wirklich eine alternative Heilbehandlung benötigt, schließlich ist auch eine Heilpraktiker Zusatzversicherung eine Solidargemeinschaft in der die derzeit Gesunden für die Behandlungskosten der derzeit Kranken aufkommen.

Angemerkt sei, dass nur Versicherungsfälle abgesichert sind, die nach Vertragsabschluss beginnen. Laufende Behandlungen sind demnach auch bei einem Tarif mit vereinfachten Gesundheitsfragen ausgeschlossen.

Daher lohnt der Abschluss insbesondere für Kinder, solange dort noch keine Krankheiten diagnostiziert wurden. Der Versicherungsschutz kann diese dann ein Leben lang sinnvoll begleiten.

Tarife mit unbegrenzter Leistung

Wer eine Heilpraktiker Zusatzversicherung ohne jährliche Höchstgrenze sucht, findet hier am Markt derzeit 2 Tarife:

  • Arag 482 : die Erstattung beträgt hier für Heilpraktikerleistungen nach dem GebüH 60% der Rechnung ohne jährliche Höchstgrenze. Erstattungsfähiger sind die GebüH Positionen bis zum Höchstsatz
  • Continentale CEKplus : Der Tarif der Continentale Versicherung erstattet 80% der Rechnung ohne jährlichen Höchstbetrag, allerdings werden für die verordneten Arzneimittel nur mickrige 150 Euro pro Jahr erstattet und die GebüH Positionen sind nur bis zum Mindestsatz dort erstattungsfähig. Somit dürfte der Arag 482 Tarif in der Praxis mit seinen 60% mehr leisten als die scheinbaren 80% der Continentale CEK Plus Zusatzversicherung Heilpraktiker.
Ausgezeichnet.org