Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Klimaneutral

CSS.privat ambulant Zahngesundheit premium + Zahnersatz spezial

Zahnzusatzversicherung Vergleich

Zahnersatz + Zahnerhalt wie ein Privatpatient

  • bis zu 100% Zahnersatz und 100% Zahnbehandlungen
  • inkl. Tarifen ohne Gesundheitsfragen und ohne Wartezeiten
  • Testsieger-Tarife bequem online vergleichen
  • individuelle Empfehlung mit Vorab-Annahmecheck

CSS flexi Zahnbehandlung + Zahnersatz extra

Zahnzusatzversicherung Stiftung Warentest
  • 100% Zahnbehandlung
  • 70 – 95% Zahnersatz (Start bei 80%, durch Schadenfreiheitsjahre bis 95% der Rechnung)
  • 80% Kieferorthopädie
  • Implantate, Inlays, Kronen, Brücken etc.
  • Professionelle Zahnreinigung ohne Begrenzung
  • keine Summenbregrenzung
  • keine Wartezeit für Zahnbehandlung
Vergleich starten

CSS flexi Zahnbehandlung + Zahnersatz extra

Siehe auch CSS ZG ZE spezial

Die CSS Zahnzuatzversicherung war bisher in der Tarifkombination CSS ZG premium + Zahnersatz premium sehr erfolgreich im Vergleich vertreten.
Ganz neu und innovativ lässt sich nun auch die Tarifkombination CSS Zahngesundheit premium und Zahnersatz spezial abschließen (also CSS ZG premium + Zahnersatz spezial).
Beim Tarif Zahngesundheit premium bleibt alles beim alten: 100% Zahnbehandlung + 80% Kieferorthopädie, ohne Wartezeiten für Zahnbehandlung.
Innovativ ist jedoch der neue Tarifbaustein CSS Zahnersatz spezial. Statt bisher bei Leistungsfreiheit den Beitrag der einzelnen Tarifbausteine aufgrund Erreichens einer besseren SF (Schadenfreiheits)- Klasse, erhöht sich stattdessen beim Tarif CSS Zahnersatz spezial einfach die Erstattungsleistung für Zahnersatz.Man startet mit 80% und sofern man keine Zahnersatzleistungen verursacht erhöht sich die Absicherung schrittweise auf bis zu 95% der Rechnung (inkl. Krankenkassen Festzuschuss), wenn man die SF-Klasse 10 erreicht.
Wenn man eine Zahnersatzmaßnahme regulieren lässt, wird man wie bei den anderen Bausteinen auch 4 SF-Klassen zurückgestuft.Schlimmstenfalls erhält man aber in SF-Klasse 0 immernoch eine Erstattung von 70% der Rechnung.
Der Tarif lohnt sich also besonders dann, wenn derzeit alle Zähne in Ordnung sind, man jedoch für später eine möglichst hohe Erstattungsleistung wünscht, wenn man in einem Jahr eine wirklich umfangreiche Zahnersatzmaßnahme oder gar Komplettsanierung erwartet. Das heisst also, die Tarifkombination CSS flexi Zahnbehandlung und Zahnersatz extra lohnt sich dann, wenn man seltene aber teure Zahnersatzmaßnahmen in Abständen von 4-8 Jahren erwartet. Dann allerdings hat man mit dieser CSS Zahnzusatzversicherung eine wirklich umfassende Absicherung von bis zu 95% der Rechnung.

Leistungen für Zahnbehandlung

Das es sich hier um den Baustein CSS Zahngesundheit premium handelt, sind die Leistungen die gleichen in diesem Bereich wie bei der CSS ZG ZE premium*.100% für Zahnbehandlungen (Wurzel-, Parodontosebehandlungen, hochwertige dentinadhäsive Füllungen, Professionelle Zahnreinigung, Fissurenversiegelung, Aufbissschienen etc.). *Erstattungssatz = 100%.
Professionelle Zahnreinigung ohne Wartezeiten

Leistungen für Kieferorthopädie

Der Tarif erstattet 80% der Aufwendungen für kieferorthopädische Behandlungen. Die Wartezeit beträgt 8 Monate. In den KIG Stufen 1 und 2, also wenn die Krankenkasse nicht leistet, erstattet diese CSS Zahnzusatzversicherung Kombination 80%, in den Kieferindikations-Gruppen 3-5, wenn also bei Kindern und Jugendlichen eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse erfolgt, werden für Mehraufwendungen pro Kiefer zusätzlich 600 Euro erstattet.

Leistungen für Zahnersatz

Zahnersatz ist im Tarifbaustein CSS privat ambulant Zahngesundheit spezial abgesichert. Abgesichert sind alle Arten von Zahnersatz und die damit verbundenen Behandlungen, also der Knochenaufbau (Augmentation, wichtig bei Implantaten) und Funktionsanalyse im Zusammenhang mit einer Zahnersatzmaßnahme. Der Erstattungssatz ist abhängig von der SF-Stufe, in der sich der Versicherte befindet.

Bei Versicherungsbeginn erfolgt die Einstufung in die SF-Klasse 5. Der Vertrag wird jeweils zum 1. Januar des Folgejahres in die nächsthöhere SF-Klasse gestuft, wenn der Vertrag mindestens seit 30.September eines Jahres bestand und in diesem Jahr keine Leistungen aus dem Tarif bezahlt wurden. Wird eine Leistung eingereicht, erfolgt eine Rückstufung um 4 SF Klassen. Im schlimmsten Fall landet man also bei SF-Klasse 0 und hätte einen Erstattungssatz von 70% der Rechnung, im besten Fall in SF Klasse 10 mit einem Erstattungssatz von 95% der Rechung.

SF-Klasse 5 bedeutet einen anfänglichen Erstattungssatz von 80% der Rechnung inkl. GKV-Zuschuss.

Übersicht der SF-Klassen

SF 0 = 70 %
SF 1 = 70 %
SF 2 = 70 %
SF 3 = 70 %
SF 4 = 70 %
SF 5 = 80 %
SF 6 = 80%
SF 7 = 85%
SF 8 = 90%
SF 9 = 90%
SF 10 = 95%

Der Tarif sieht noch eine Verschlechterung gegenüber dem Zahnersatzbaustein Zahnersatz premium vor. Denn Zähne die innerhalb von 12 Monaten vor Versicherungsbeginn mit einer Füllung behandelt wurden, sind ersteinmal 3 Jahre vom Versicherungsschutz für Zahnersatzmaßnahmen ausgeschlossen.

Zudem leistet der Tarif für Funktionsdiagnostik erst, wenn an einer Zahnersatzmaßnahme mindestens 5 Zähne betroffen sind bzw. ersetzt werden.

Wichtige Hinweise

Hier noch einmal die Einschränkunges des Baustein Zahnersatz spezial im Vergleich zu Zahnersatz premium

  • Materialkosten für Inlays werden bis max. 500 EUR erstattet
  • Funktionsanalytische Maßnahmen werden nur bei Zahnersatzmaßnahmen erstattet, wenn mindestens 5 Zähne mit Zahnersatz versorgt werden.
  • Für Zähne, die innerhalb von 12 Monaten vor Vertragsbeginn mit einer Füllung versorgt wurden, entfällt für Zahnersatz der Versicherungsschutz in den ersten 3 Jahren, ausser bei Unfall.

Interessant ist diese Tarifkombination für Personen die sehr selten Zahnersatz benötigen und durch das Sammeln von schadenfreien Jahren auf die 95% Erstattung kommen. Wer jedoch öfter kleinere Sachen zu ersetzen hat, landet recht schnell bei nur 70% Erstattung, was weniger ist als bei anderen Zahnzusatzversicherungen dieser Preisklasse.

Empfehlenswerte Alternativen

Deutlich empfehlenswerter, wenn auch nicht mit dem Verzicht auf anfängliche Summenbegrenzungen wie bei allen CSS Zahnzusatzversicherungen sind folgende Tarife:

  • R+V Z1U + Zahnvorsorge (Tarif ist nicht wirklich teurer als die CSS, bildet aber Alterungsrückstellungen, so dass der Beitrag dort nicht steigt, zudem keine 8 Monate Wartezeit bei der R+V wie bei der CSS Versicherung,dafür sieht der Tarif nur Kieferorthopädieerstattung bei Kindern und Jugendlichen vor (CSS generell 80%).
  • Axa dent premium-u : Nur 6 Monate Wartezeit statt 8, deutlich niedrigerer Beitrag, fehlende Zähne sind hier bis zu 3 mitversicherbar (bei der CSS grundsätzlich nicht mitversichert), dafür Summenbegrenzung innerhalb der ersten 4 Jahre (4500 Euro, CSS hat keine), hat keine Kieferorthopädie mitversichert (CSS eben schon)
  • Arag Z90 Bonus : Tarif ist deutlich günstiger als die CSS, hat zwar 5 Jahre Summenbegrenzung, dafür reguliert die Arag viel schneller im Leistungsfall und dürfte auch langfrsitig deutlich günstiger bleiben, hier ist auch KFO bei Erwachsenen mitversichert.
Ausgezeichnet.org